1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Externe Festplatte klonen???????

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von behabe, 22. April 2003.

  1. behabe

    behabe New Member

    Ich hätte da mal ein Problem!
    An meinem iMac 450 DV+, auf dem 9.2.2 installiert ist, betreibe ich eine externe Firewire-Festplatte, auf der auf einer Partition OS X und diverse Programme installiert sind.
    Auf diese Weise kann ich X kennenlernen und austesten, ohne meine Grundinstallation zu gefährden.
    Nun haben sich auf dieser externen Platte (4 Partitionen, 80 GB Gesamtvolumen) für mich wichtige Dinge angesammelt, die ich bei einem eventuellen Crash nicht verlieren möchte.
    Auf welche Weise kann ich nun diese Platte 1:1 auf eine andere, gleichgroße Platte klonen, die ich im Ernstfall einfach anhängen kann.
    Einfaches kopieren funktioniert jedenfalls nicht.
    Schon jetzt mal vielen Dank für die Tipps!
    Bernhard
     
  2. macmic

    macmic New Member

    Das Problem ist OSX, dieses lässt sich nicht kopieren o.ä. !!!
     
  3. yew

    yew Active Member

  4. behabe

    behabe New Member

    Mit Copy Cloner habe ich die Volumes kopiert, ich kämpfe aber immer noch damit, dass das System die geklonte zweite Platte richtig erkennt.
    Die Systemsteuerung unter X erkennt zwar das Startvolume, bootet aber nicht von der externen Platte.
    Gibt es externe Platten, mit denen das, was ich vorhabe, einfach nicht geht?
    Den Festplattentreiber als Fehlerquelle schließe ich aus, da ich die Platte gestern nach mehrmaligen vergeblichen Versuchen unter 10.2.5 nochmals neu partitioniert habe.
    Hat nichts genutzt!
    Deshalb vertraue ich jetzt ganz der gesammelten Kompetenz hier im Forum!
    Danke
    Bernhard
     
  5. yew

    yew Active Member

    Hi
    bei mir handelte es sich bei der Kopie um eine interne Platte. Könnte ohne weiteres sein, daß da bei dir die externe Platte das Problem ist.
    Gruß yew
     

Diese Seite empfehlen