Externe Festplatte mounten

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Hoefo, 8. Mai 2004.

  1. Hoefo

    Hoefo New Member

    Hilfe,

    meine externe Firewire-Festplatte wird plötzlich nicht mehr gemounted. Habe schon die Kabel ein- und ausgesteckt, die zwei Partitionen tauchen nicht mehr auf. Auch mit Festplattendienstprogramm kann ich sie nicht finden. An der externen Festplatte leuchtet aber das grüne Licht, wenn sie angeschlossen ist. Was kann icht tun?
     
  2. Olley

    Olley Gast

    neustart....hilft vielleicht.
    hatte das gerade gestern mit'ner icecube. an einem älteren g4 wurde sie dann erkannt. hab sie dann neu formatiert und seitdem läuft sie an allen rechnern reibungslos.
     
  3. sandretto

    sandretto Gast

    Mehrmals aus und wieder einschalten, hilft schon mal !

    Was ist es denn für eine ?
     
  4. Hoefo

    Hoefo New Member

    Ist eine 2,5'' Toshiba (80 GB HDD) im externen Alu-Gehäuse usb 2.0 + firewire, sie wird über mein PB G4 mit Strom versorgt, aus- und einschalten ist also aus- und einstecken. Sie wird allerdings nicht auf dem Desktop gemounted. Was gibt's da für Hilfsmittel?
     
  5. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ruf mal das Festplatten-Dienstprogramm auf und da den Reiter "Erste Hilfe". Jetzt klick das Festplattensymbol deiner Firewire-HD an, dann erscheint unten links im Fenster "Mount-Point" und der Name deiner ext. HD. Draufklicken, dann sollte sie gemounted werden.

    *daumendrück*
     
  6. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Ist das neu in Panther?
     
  7. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Nö. Daumendrücken gibt es schon ziemlich lang.
     
  8. nanoloop

    nanoloop Active Member

    LOL

    :D

    Na ja, ich denke du weisst was ich meine.
    Unter 10.2.8 ist im Festplatten-Dienstprogramm unter Erster Hilfe nix mit Mount-Point.
    Jedenfalls nicht bei mir hier.

    Ansonsten hilft vielleicht:
    http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/15077
     
  9. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Da Hoefo um das von ihm gefahrene Betriebssystem die Geheimhaltung aufrecht erhält (auch im Profil steht nichts, was einem Helfer helfen könnte), dachte ich, es schadet nicht, auf ein Panther-Feature hinzuweisen. :klimper:
     
  10. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Yepp.

    Gekauft.

    :D
     
  11. Hoefo

    Hoefo New Member

    Das System ist 10.3.3,

    ich bin nicht ganz so versiert mit dem ganzen Kram.
     
  12. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Kein Beinbruch. Hier gibt's keinen, der alles weiß.

    Zurück zu deinem Problem - hast du meinen weiter oben beschriebenen Tipp mal ausprobiert? Tut sich was?

    Zweite Frage:

    Im Finder-Menü "Einstellungen" > "Seitenleiste", ist da ein Häkchen gesetzt bei "Festplatten" und "Wechselmedien"?

    Wenn nein, mal ein Häkchen reinmachen und schauen, ob dann deine Firewire-Partitionen auftauchen.
     
  13. Hoefo

    Hoefo New Member

    Also die Häkchen sitzen, mit der Erste-Hilfe das geht nicht, das Programm Mount me findet nichts zu mounten.
     
  14. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Hast du einen anderen Mac-Eigner oder einen Händler in deiner Nähe, bei dem du deine Firewire-Platte mal dranstöpseln kannst, um zu sehen, ob sie da mountet?
     
  15. Hoefo

    Hoefo New Member

    Kann man das auch mit dem Windows-Laptop probieren? So ein Teil hat mein Sohn im Haus. Könnte ich morgen mal testen. Danke schon mal für die Hilfe. Jetzt taucht die externe HD nicht mal mehr im Dienstprogramm auf. Ihr grünes Lichtchen leuchtet aber brav.
     
  16. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Kenne mich leider mit Windows nicht allzu gut aus - besonders, weil die HD ja HFS+ formatiert ist. Ich denke aber, dass Windows zumindest "melden" sollte, dass eine "unbekannte" HD am Firewire-Port hängt. Aber hier gibt es bestimmt jemand, der dir das genauer beantworten kann.
     
  17. Hoefo

    Hoefo New Member

    Der Laptop erkennt tatsächlich neues Laufwerk, zeigt es aber nicht an. Wäre denn ein zugriff über Netzwerk auf den Laptop und die daran hängende externe HD möglich, so dass ich zumindest an die Daten komme?
     
  18. Hoefo

    Hoefo New Member

    Gibt es denn irgendein Tool oder eine Möglichkeit Firewire-Verbindungen zu checken. Oder kann Treiber für externe HD installieren?
     
  19. Hoefo

    Hoefo New Member

    Habe die Platte jetzt an anderem Mac an der Firewire-Schnittstelle eingesteckt, wird nicht gemountet, an der USB-Schnittstellte klackt sie nur, wird auch nicht gemountet, denke, da hat die HD einen Fehler. Komischerweise wird sie am PC aber zumindest erkannt, da HFS+-formatiert aber nicht dargestellt.
     
  20. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Das Problem ist: der Mount-Point der Platte wird nicht mehr erkannt.
    Den musst du neu setzen bzw. benennen via Terminal, dann taucht die Platte eventuell wieder auf.

    Terminal:

    sudo mkdir /Volumes/"DefektePartition"

    ("DefektePartition" = Name der Partition wie sie vorher hieß)

    dann:

    sudo mount -t hfs /dev/disk1s"x" /Volumes/"DefektePartition"

    ("x" = die Nummer der Partition und
    "DefektePartition" = Name der Partition wie sie vorher hieß)

    Habe das Ganze unter 10.2.8 gemacht, denke aber die Terminalbefehle sind unter Panther identisch.
     

Diese Seite empfehlen