externe Festplatte mountet nicht

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von abelfo, 9. März 2003.

  1. abelfo

    abelfo New Member

    Ach Leute,......

    zunächst mal vielen Dank an die, die mir beim Installieren und Initialisieren geholfen haben.

    War ja im Prinzip dann auch ganz einfach, wenn man´s dann kapiert hat.

    Gestern nacht war ich wirklich stolz darauf meine frisch erworbene FireWire 80 GB Festplatte von LaCie in 4 Bereiche partitioniert zu haben. Kurz bevor ich meine Dateien von der internen G3-Festplatte auf die externe verschieben wollte dachte ich mir: Mach doch mal nen Neustart.

    Gut gedacht! Denn sonst wäre alles weg. Seit dem Neustart wird die Platte bzw. werden die Partitionen nicht mehr gemountet. Ich habe auch im Systemprofiler nachgesehen. Dort wird die Platte zwar angegeben aber ohne icons. Im silverlining pro Programm wird sie auch einfach als Platte ohne Icon und Partitionen angezeigt.

    Wie komme ich da wieder dran ohne den langen und nervigen Weg des Umtauschens und/oder Geldzurückzahlens gehen zu müssen ?

    Es ist zum Mäusemelken :-(

    Gruß, abelfo
     
  2. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Probier's erst nochx mit dem Festplatten-Dienstprogramm >>> Ordner <Programme> <Dienstprogramme> <Festplatten-...>

    Am iBook kann es passieren, dass der Pfus am USB-Port nicht reicht, aber der FireWire-Port müsste genug Saft für eine ext. HD (ohne eigenes Netzteil) liefern. Ansonsten über ein self-powered hub anschließen.
     
  3. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Hast du die Platte mit Silverlining eingerichtet?
    Ich kann über die neuen Versionen dieses Dienstprogramms nichts sagen, aber als ich seinerzeit noch unter OS 8 gearbeitet habe, gab es damit nur Probleme ohne Ende. Bin damals auf Hard Disk Toolkit umgestiegen.
    Da du eine Firewire-Platte hast, kannst und solltest du sie mit dem Apple-eigenen Programm (Festplattendienstprogramm) einrichten. Das funktioniert bei uns mit drei dieser LaCie-Platten völlig problemlos.
    Günter
     
  4. abelfo

    abelfo New Member

    Hallo,

    ich habe das Festplattendienstprogramm aufgerufen. Das zeigt mir aber nur die interne Festplatte und den angeschlossenen CD-Brenner an.

    Die firewire-Platte wird gar nicht erst gemountet, dann kann sie auch nicht von anderen Programmen erkannt werden.
    Sie existiert für den Rechner faktisch nicht. Die Anschlüsse sind aber alle ok und die Platte läuft auch.

    Frust, abelfo

    PS: Woher bekomme ich Hard Disk Toolkit?
    Hier bei macwelt.de konnte ich keine entsprechenden firewire-Treiber finden.
     
  5. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Normalerweise solltest du unter 9.x (Ist doch dein System, oder?) gar keinen Fremdtreiber brauchen. Kann es sein, dass bei den Systemerweiterungen die Firewiretreiber (Firewire-Enabler, Firewire-Support) ausgeschaltet sind?
    Meine Anmerkung zu Hard Disk Toolkit bezog sich auf ältere Systeme (etwa mit SCSI-Platten)
     
  6. abelfo

    abelfo New Member

    Ach Leute,......

    zunächst mal vielen Dank an die, die mir beim Installieren und Initialisieren geholfen haben.

    War ja im Prinzip dann auch ganz einfach, wenn man´s dann kapiert hat.

    Gestern nacht war ich wirklich stolz darauf meine frisch erworbene FireWire 80 GB Festplatte von LaCie in 4 Bereiche partitioniert zu haben. Kurz bevor ich meine Dateien von der internen G3-Festplatte auf die externe verschieben wollte dachte ich mir: Mach doch mal nen Neustart.

    Gut gedacht! Denn sonst wäre alles weg. Seit dem Neustart wird die Platte bzw. werden die Partitionen nicht mehr gemountet. Ich habe auch im Systemprofiler nachgesehen. Dort wird die Platte zwar angegeben aber ohne icons. Im silverlining pro Programm wird sie auch einfach als Platte ohne Icon und Partitionen angezeigt.

    Wie komme ich da wieder dran ohne den langen und nervigen Weg des Umtauschens und/oder Geldzurückzahlens gehen zu müssen ?

    Es ist zum Mäusemelken :-(

    Gruß, abelfo
     
  7. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Probier's erst nochx mit dem Festplatten-Dienstprogramm >>> Ordner <Programme> <Dienstprogramme> <Festplatten-...>

    Am iBook kann es passieren, dass der Pfus am USB-Port nicht reicht, aber der FireWire-Port müsste genug Saft für eine ext. HD (ohne eigenes Netzteil) liefern. Ansonsten über ein self-powered hub anschließen.
     
  8. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Hast du die Platte mit Silverlining eingerichtet?
    Ich kann über die neuen Versionen dieses Dienstprogramms nichts sagen, aber als ich seinerzeit noch unter OS 8 gearbeitet habe, gab es damit nur Probleme ohne Ende. Bin damals auf Hard Disk Toolkit umgestiegen.
    Da du eine Firewire-Platte hast, kannst und solltest du sie mit dem Apple-eigenen Programm (Festplattendienstprogramm) einrichten. Das funktioniert bei uns mit drei dieser LaCie-Platten völlig problemlos.
    Günter
     
  9. abelfo

    abelfo New Member

    Hallo,

    ich habe das Festplattendienstprogramm aufgerufen. Das zeigt mir aber nur die interne Festplatte und den angeschlossenen CD-Brenner an.

    Die firewire-Platte wird gar nicht erst gemountet, dann kann sie auch nicht von anderen Programmen erkannt werden.
    Sie existiert für den Rechner faktisch nicht. Die Anschlüsse sind aber alle ok und die Platte läuft auch.

    Frust, abelfo

    PS: Woher bekomme ich Hard Disk Toolkit?
    Hier bei macwelt.de konnte ich keine entsprechenden firewire-Treiber finden.
     
  10. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Normalerweise solltest du unter 9.x (Ist doch dein System, oder?) gar keinen Fremdtreiber brauchen. Kann es sein, dass bei den Systemerweiterungen die Firewiretreiber (Firewire-Enabler, Firewire-Support) ausgeschaltet sind?
    Meine Anmerkung zu Hard Disk Toolkit bezog sich auf ältere Systeme (etwa mit SCSI-Platten)
     

Diese Seite empfehlen