externe festplatte - nur welche??

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von perot, 10. August 2003.

  1. perot

    perot New Member

    ich möchte mir eine externe festplatte (fire wire) zulegen, da mir die 20GB meines ibooks hinten und vorne nicht reichen....was habt ihr für empfehlungen an mich?? auf was muss ich achten oder gibt es ein bestimmtes gerät das einfach amtlich ist??? bei dem aber auch der preis stimmt?? (ich dachte so an 60 - 80 GB)

    danke für euren rat....
     
  2. Lucas Galli

    Lucas Galli New Member

    ich habe gestern einem bekannten ein lacie poket-drive installiert. das ist eine gute platte, vor allem wenn du sie ohne zusätzliche stromversorgung benutzen möchtest. wenn du sie im stationären betrieb verwendest, so kannst du auch eine der d2-serie nehmen!

    gruss
    lg
     
  3. artes

    artes Gast

    Hi,

    Ich hab das gleiche Setup wie Du. Nimm was Du willst, es wird alles besser laufen als alles andere ;) .

    Ich habe die IBM 80GB mit einem Gehäuse, dass zwei firewire Anschlüsse hat. Das ist wichtig, falls man noch ein Gerät in der Art hat. Da das iBook nur einen schnellen Anschluß hat und kein USB2.
     
  4. UObkatgmxde

    UObkatgmxde New Member

    Hi,
    ich benutze
    a) ein 2,5Zoll 60GB.
    Vorteil: Klein, keine eigene Stromquelle notwendig, holt einfach den Strom vom Powerbook oder sonstigem Rechner.
    Nachteil:IMovie-Daten kommen zu langsam, auch ein DVD- Film (Video-TS raufkopiert) kann Probleme bekommen. ITunes geht ohne Probleme. Preis Platte.

    b)eine LaCie 3,5 Zoll 80GB (ist schon älter)
    Vorteil: Billiger, DVDs laufen, IMovie geht (fast, eventuell leichte Verzögerungen beim Ton)
    Nachteil: Größe (Abmessungen), extra Strom notwendig


    Für eine Kollegen soll ich jetzt eine Firewire besorgen, sie will beides kennend wegen dem Preis und den mehr GB eine 3,5 Zoll-Platte mit etwa 120 GB.
    Im Augenblick habe ich noch etwas Bedenken ein Gehäuse ohne Lüfter zu kaufen (ca 50Euro bei EBay), weil ich darin eine 7200-Drehungen- Platte betreiben will so für 100 Euro.

    Achja, für alle Falle auch mit USB, weil man doch leicht die Platte austauschen kann werde ich vielleicht auch noch eine 20GB bereitstellen, die notfalls DOS-Formatiert sein kann zum Tausch.

    Ergänzung: auf beide Platten habe ichverschiedentlich mein OSX geklont, von der LaCie startet auch das 9-er direkt, von der 2,5-Zoll nicht

    RD
     
  5. hi2hello

    hi2hello New Member

    be mir werkelt eine hitachi/ibm deskstar 120GB mit 7200upm in einem nich separat gekühllten IceCube FireWire 800 Gehäuse. Ist leise und schön kühl.
     
  6. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ich würde mir ein schönes externes Gehäuse kaufen, wie z.B. ein IceCube, dazu dann eine normale 3,5" Desktop-Platte und die dort einbauen.
    Arbeitsaufwand vielleicht 5-10 Minuten.

    So kekommst Du für ca 200 Euro mindestens eine 120GB-Platte, die zudem auch noch schnell ist.
     
  7. perot

    perot New Member

    muss eine 7200upm schnelle externe festplatte immer gekühlt werden? ich empfinde es nämlich sehr angenehm, dass mein kühler fast nie anspringt und mich somit nicht nervt!! ich hab jetzt halt keinen bock einen krachmanski neben mein ibook zu stellen, das doch soooo schön leise ist ... :)
     
  8. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Nein, ich denke, daß die 7200er Platten inzwischen so gut gefertigt werden, daß sie eine geringere Wärmeentwicklung haben als die ersten Modelle.
    Ich hab hier schon von einigen Leuten gelesen, die schnelle Platten verbaut haben.
    Zur Not, wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, kaufst Du eine 5400er, die ist vielleicht nicht ganz so schnell, macht aber vielleicht noch weniger Lärm, bleibt kühl und die Geschwindigkeit reicht für fast alle Situationen locker aus. Eventuell sind die 5400er platten auch günstiger oder Du bekommst mehr Kapazität für das gleiche Geld.
     
  9. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Kauf dir ne LaCie d2 Firewire Platte, Firewire400 reicht ;)

    Gruss
    Kalle
     

Diese Seite empfehlen