Externe Festplatte Probleme BITTE HILFE

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von jareklito, 27. Mai 2007.

  1. jareklito

    jareklito New Member

    Hallo Zusammen,

    ich habe große Problme mit meinen externen Festplatten.
    Ich benutze abwechselnd zwei interne Festplatten über eine USB 2.0 ICY BOX als externe Festplatten. Nun kam es gestern dazu, dass nach einem Wechsel der Festplatten, plötzlich keine der beiden Festplatten im Finder mehr auftauchte. Ich habe das Festplatten Dienstprogramm mit der ersten Hilfe laufen lassen. Dort kam jedoch eine Fehlermeldung, auf die ein Abbruch folgte.
    Ich habe dann nun auf dem Windows Laptop meines Mitbewohners die Festplatten angeschlossen, um zu schauen, ob ich die Daten so sichern kann. Leider zeigt mir dieser zwar das Symbol der Platte auf dem Arbeitsplatz, doch kann ich es nicht öffnen da windows xp dieses laufwerk formatieren möchte. das gleiche problem habe ich bei beiden Laufwerken.

    Eine andere seltsame Gegebenheit ist, dass beim Festplatten Dienstprogramm beide Plattenn mit ca. 128 GB angezigt werden , obwohl sie nur ca. 60 GB haben. Als sie noch funkionsfähig waren wurde sie mit ihrer tatsächlichen Größe angezeigt.

    Mein Problem ist, dass ich auf einer Platte ganz wichtige Arbeitsdateien habe und an diese herankommen muss.

    Ich wäre Euch sehr dankbar, wenn ihr mir helfen könntet, denn nach langem recherchieren im www, bin ich am Ende mit meinem Latein. Dankeeeeee

    Eckdaten:

    System
    Mac Mini 1,66
    OS X 10.4.9

    1. Festplatte
    Maxtor Mod. 4W060H4
    Auf Master eingesteckt


    Festplatten DIenstprogramm Daten zu Maxtor

    121,3 GBEaxtor ( diese ist mit seltsamen 121,3GB)
    disk4s1 (Diese ist mit der richtigen Größe beschrieben)


    Festplatten-Beschr. :Eaxtor 4_0 >0H4 Media
    Schreibstatus. Lesen /Schreiben
    SMART Status. Nicht unterstützt
    Partitionsschema: Master Boot Record
    Mount Point: Nicht aktiviert
    Format Fat 16

    Da ich dieses Problem bei dieser Platte schon hatte, habe ich sie zunächst über Windows ins NTFS formatiert, Mac ging nicht : Input / Output Fehler, dadurch abbruch beim formatiern ??? Danach habe ich sie auf einem Powerbook ins Mac extented journaled formatiert. Danach funktionierte sie 7 Std. einwandfrei. Habe sie nun aus Verzweiflung erneut begonnen mit Windows zu formatieren. Beide Platten wurden vor der beschriebenen Formatierung als unformatiert dargestellt. Habe dies aber irgendwie bei der Mitte der Formatierung abgebrochen. Die wichigen Daten befinden sich auf der anderen Platte.

    2. Platte
    IBM Deskstar mod. IC35L060AVVA07-0
    Auf Master eingesteckt.
    Status: Lesen /Schreiben
    SMART: Nicht unterstützt
    Partitionsschema: Unformatiert
    Auf MAster eingesteckt


    ICY BOX
    NO. A267364
    USB 2.0
    Stromversorgung: Netzteil

    Kabel ist an USB Hub angeschlossen, macht keinen Unterschied zum direkten USB Eingang am Rechner.
    USB Kabel ist OK.
    Ich habe noch eine dritte Platte, die jedoch ihre Stromversorgung über das USB Kabek bezieht. Diese funktioniert weiterhin.
    Vielleicht liegt es ja an der Mount Aktivierung, doch weiss ich nicht wie ich diese aktivieren kann. Habe es über Festplatten Diesntprogramm / Ablage Volumen aktiveren versucht, bringt aber nichts.
    Über Windows komme ich auch nicht an die Platte, wird dort auch als unformatiert bezeichnet.

    BIIIIIIITTTE :) Vllt. weiss ja jmd. von Euch weiter

    Viele Grüße

    Jarek
     
  2. maceddy

    maceddy New Member

  3. jareklito

    jareklito New Member

    danke für deine schnelle antwort was ich habe ist drive genius weiss jedoch nicht wie ich das ganze mounte ... vllt . weisst du es ja danke

    lg

    jarek
     
  4. maceddy

    maceddy New Member

    Und USB und Apple sind nicht die richtigen Freunde , nimm lieber FireWire auch wenns mehr Geld kostet.


    maceddy
     
  5. maceddy

    maceddy New Member


    drive genius habe ich nicht.

    maceddy
     
  6. jareklito

    jareklito New Member

    kann ich die platten auch mit der testversion mounten ? ansonsten dem tipp mit dem usb werde ich mal nachgehen....

    lg
     
  7. jareklito

    jareklito New Member

    das mit dem mounten funktioniert leider nicht. weiss jmd. vllt eine andere lösung . habe als festplatten dienstprogramm drive genius... kann damit aber auch nichts machen, wenn dieses die platten nach dem scann mounten will, passiert leider nichts....

    bin euch sehr dankbar...

    g.

    jarek
     
  8. Mathias

    Mathias New Member


    An dieser Stelle muss wieder gesagt werden, dass ein Backup vor einer solchen Situation geschützt hätte.

    Egal ob auf Festplatte, CD, DVD oder USB-Stick, wäre ein Backup vorhanden, könntest du die Festplatte formatieren und das Backup zurückspielen.

    Befinden sich deine wichtigen Daten auf der als "unformatiert" bezeichneten Festplatte?
     
  9. jareklito

    jareklito New Member

    ja leider gottes ja. die eine bin ich gerade dabei zu formatieren, muss dieses jetzt auch leider über einen alten 366 MHz :( windoof rechner machen, da ich über meinen mac nichtmal die platte formatieren kann . kommt immer input / output error...
    mit dem backup weiss ich... gibt es da einen weg, noch was zu machen oder ist da der zug abgefahren ?

    lg
     
  10. rolandk

    rolandk New Member

    Die IcyBox lässt sich leicht demontieren. Tausch doch mal die HD aus.
    Ansonsten noch ein weiteres Gehäuse mit dem (bereits erwähnten) Firewire ausprobieren.
    Das sind die nächsten Schritte welche mir einfallen.
    Viel Glück, Roland Körner
     
  11. Mathias

    Mathias New Member

    Ich würde auch ein anderes Gehäuse probieren und wenn das nicht klappt, Disk Warrior und Data Rescue probieren.

    Falls nichts hilft und die Daten wirklich wertvoll sind, gibt es noch professionelle Datenretter.
     

Diese Seite empfehlen