Externe Festplatte will nicht abmelden

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mymy 13, 15. Februar 2003.

  1. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Hi,

    habe ein TiBook mit 10.2.4. + Lacie Pocket Drive 40 GB .

    Neuerdings lässt sie sich manchmal nicht abmelden. Muß dann einen Neustart machen, dann funktioniert, nicht schlimm, aber lästig.

    Passiert auch nicht jedesmal.

    Habe schon fsck, Rechte reparieren usw.(natürlich auch mit angeschlossener Lacie) probiert.

    Es passiert auch an anderen Macs. Liegt also an der Lacie.

    Vielen Dank

    Michael
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Moin,

    wie meldest Du die HD ab? Ich nehme an, dass es sich um eine externe HD handelt?

    Ist die HD partitioniert?

    Gruß Klaus
     
  3. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Hi,

    ja ist extern, ziehe das Icon in den Papierkorb, dann verschwindet es normalerweise vom Schreibtisch.

    Ach ja, es kommt die Meldung, das er nicht abgemeldet werden kann, da im Gebrauch. Ist er aber nicht.

    Wie gesagt, hat bis vor kurzem bestens funktioniert, es ist auch nicht immer so.

    Gruß Michael
     
  4. mymy 13

    mymy 13 New Member

  5. mkerschi

    mkerschi New Member

    Beende alle Programme dann lässt sich das Volume auswerfen.

    Michael
     
  6. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Geht leider auch nicht, es kommt die o.g. Meldung.

    Trotzdem Danke
     
  7. buergi

    buergi New Member

    Wenn du mit sofot Beenden den "Finder" neu startest, könnte es vielleicht gehen. Oder im Terminal den Befehl top eingeben und schauen, welche Programme noch aktiv sind.
    Gruss Werner
     
  8. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Hi,
    SystemUise ist noch offen, weiß überhaupt nicht was das ist, ansonsten keine von der Lacie.

    Nach Neustart kann man sie abmelden.

    Wahrscheinlich ist irgendetwas defekt.

    Gruß Michael
     
  9. mymy 13

    mymy 13 New Member

    >Wenn du mit sofot Beenden den "Finder" neu startest<

    Vielen Dank, das wars!

    Gruß Michael
     
  10. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Hast Du Norton-Utilities installiert? Wenn ja, kann "FileSaver" der Grund dafür sein, der speichert auf Festplatten eine Menge unsichtbarer Dateien, die er offen hält. Das ist vor allem bei Wechselplatten (ZIP, MO) ein Problem, aber natürlich auch bei externen Platten.

    Abilfe: Einfach FileSaver ausschalten. Bringt eh nichts.

    Gruss
    Andreas
     
  11. mymy 13

    mymy 13 New Member

    @ Andreas

    Sch.. Norton! Hatte alles aus dem System geputzt! Wollte dann Komplett alles mit CCC auf die externe Festplatte kopieren, dachte gar nicht mehr an Norton, und da sind jetzt tatsächlich noch unsichtbare Dateien.

    Werde versuchen die übers Terminal zu löschen!

    Vielen Dank für den Tipp,

    Michael
     
  12. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Musst nicht löschen, einfach den FileSaver deaktivieren, dann werden die FileSaver-Dateien freigegeben. Natürlich kannst Du die danach auch löschen ;-)
     

Diese Seite empfehlen