Externe Festplatte zum laufen bringen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von FrankH, 10. August 2002.

  1. FrankH

    FrankH New Member

    Ich hab mir eine gebrauchte 60 GB Festplatte und eine gebrauchtes ICECUBE Firewire Gehäuse gekauft. Nun hab ich die Festplatte eingebaut das Gehäuse angeschlossen aber mir erscheint kein Symbol auf dem Schreibtisch. weder auf Mac OS X 1.1.0 noch unter 9.2.2. Die Platte läuft, das ist deutlich zu hören. aber wie gesagt ich kann nicht damit arbeiten. Was ist da denn los?
     
  2. MacKlausi

    MacKlausi New Member

    1) Kannst du das FireWire Kabel überprüfen mit einer DV-Cam etc.? Damit wäre gewährliestet, dass zumindest das Kabel nicht schuld ist.
    2) Hast du auch intern im IceCube das IDE Kabel angeschlossen. (könnte ja sein ....)
     
  3. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Vielleicht ist sie auch in irgendeinem falschen Format formatiert. Wenn du mal Applications > Utilities > Disk Utility (OS X) oder Applications (Mac OS 9) > Dienstprogramme > Laufwerke konfigurieren startest, dann siehst du, ob die Platte gesehen wird. Kannst du dann auch gleich HFS+ formatieren.
     
  4. FrankH

    FrankH New Member

    Ja das Kabel geht und angeschlossen ist die Platte auch. erscheint aber nichts auf dem Bildschirm. Mal ne Frage, was müsste eigentlich erscheinen. Auf der Platte is ja bis jetzt noch gar nichts drauf. Also kein OS.
     
  5. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Einfach neu formatieren wie oben beschrieben, dann sollte sie erscheinen. Neu formatieren ist sowieso gut.
     
  6. FrankH

    FrankH New Member

    Also in disk utilitys erscheint sie nicht. Blöde Frage, wie formatier ich die Festplatte denn, auf das sie dann erscheint.
     
  7. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Wenn sie in Disk Utility nicht angezeigt wird, dann kannst du sie erstmal nicht formatieren. Entweder gibt es dann doch keine Verbindung zwischen Platte  Bridge  FireWire-Kabel  Mac, oder du musst die Jumper an der Platte anders setzen.

    Bei letzterem bin ich mir aber nicht sicher, ob das bei externen Platten von Bedeutung ist. Auf jeden Fall kommen zwei Modi in Frage: Master oder Slave. Wie man die Platte richtig jumpert steht auf ihrem Gehäuse drauf oder auf der Website des Herstellers.

    Was für einen Computer hast du denn? Steht leider nicht in deinem Profil. Wenn du einen leicht zugänglichen Rechner hast, z.B. Power Mac G3 b/w oder G4, dann könntest du die neue Platte schnell dort hineinhängen und von CD starten und dann Disk Utility. Dann weißt du, dass die Platte funktioniert  oder eben nicht, und ob der Fehler in der Verbindung zum externen Gehäuse zu suchen ist.

    Und noch eine Frage: Hat das Ice Cube Gehäuse eine eigene Stromversorgung/Netzteil, oder geschieht das über das FireWire-Kabel? Möglicherweise bekommt die Platte nicht genügend Saft, das Ice Cube Ding braucht dann ein eigenes Netzteil.
     
  8. guitarchef

    guitarchef New Member

    yo,

    meine fw-platte brauchte ein update für den fe/ide-controler.
    jetzt läuft sie, wie es sein soll.
    hat den ein neustart (platte eingeschaltet) keinen erfolg?
    es sollte doch ein icon auf dem desktop auftauchen.

    g
     

Diese Seite empfehlen