Externe Festplatte

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von kendisi, 7. August 2005.

  1. kendisi

    kendisi New Member

    Hallo Leute

    Hab ein kleines Problem. Wir haben uns eine externe Festplatte gekauft, und wollte diese jetzt das erste Mal am Mac benützen. Bisher haben wir sie nur am PC hängen gehabt.
    Die Sache ist die: ich kann sie zwar am Schreibtisch sehen und darauf zugreifen (downloaden von Dateien auf den Mac geht) aber ich kann nix draufkopieren. Er schreibt mir immer die Fehlermeldung: WD USB (Festplatte) kann nicht verändert werden.

    Was tu ich jetzt? In den Infos zur Festplatte steht: "Sie dürfen nur lesen" - kann das aber nicht ändern!

    Und im Festplatten-Dienstprogramm kann ich die Zugriffsrechte nicht prüfen oder reparieren....

    Bitte helft mir!

    Danke
    kendisi
     
  2. macbike

    macbike ooer eister

    Die Festplatte befindet sich im NTFS Format, das kann aus microsoftlichen Gründen auf Non-Windows Systemen nur gelesen aber nicht beschrieben werde. Möchtest Du mit Mac und PC lesen- und schreiben drauf zugreifen, so musst Du die Platte im FAT32 Format neu formatieren, mit dem Festplattendienstprogramm unter "Löschen" beispielsweise. Oder als HFS+ (Mac OS Extended) neu formatieren, dann braucht der PC aber Zusatzsoftware.

    Um ein Löschen und Neuformatieren kommst Du nicht herum!
     
  3. TomPo

    TomPo Active Member

    Man könnte auch z.B. zwei Partitionen anlegen, eine für Mac (HFS+) und die andere für Win (FAT32-Format). So hätte jede Umgebung seinen eigenen Bereich.
     
  4. macbike

    macbike ooer eister

    Ach ja, das was ich mal probieren wollte wil sich noch keiner mit einem erfolgreichen Bericht wieder gemeldet hat.

    Die HFS+ Partition muss NACH der FAT32 Partition dabei kommen, so steht es geschrieben (das ganze wird mit dem Terminal gemacht…)
     

Diese Seite empfehlen