externe Festplatten-Probleme :-(

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von abelfo, 8. März 2003.

  1. abelfo

    abelfo New Member

    Hallo,

    habe mir von LaCie eine externe FireWire-Festplatte zugelegt: LaCie d2; 80 GB; 7200 rpm.
    Mein Rechner: G3 Blue/White
    System: 9.2.1

    Habe das silverlining-Programm installiert. Ist auch alles schön in den entsprechenden Ordnern drin.

    Wenn ich jetzt die Festplatte einschalte heißt es:
    Das Volumeformat kann nicht gelesen werden. Wollen Sie das Volume initialisieren?

    Das habe ich noch nie nach einem Anschluß eines externen Gerätes, ob Brenner, ZIP etc gelesen.

    Dazu werden mir 2 Möglichkeiten angeboten:
    1. MacOS Standard 74,5 GB und
    2. MacOS Extended 74,5 GB

    Ich bin eigentlich davon ausgegangen, daß nach der Programminstallation und dem Starten der Festplatte das entsprechende Symbol erscheint - und fertig.

    Dann noch die Größe von 74,5 GB. Hat eine 80 GB Platte in Wirklichkeit 74,5 GB ? Wird da frei nach oben und unten auf- oder abgerundet?

    Gruß, abelfo
     
  2. Tham

    Tham New Member

    Kapazität = Anzahl der Sektoren × Bytes pro Sektor × Zylinder × Köpfe

    so war das mit der Größe
     
  3. abelfo

    abelfo New Member

    Hallo Kaesmaen,

    vielleicht etwas dumm - aber
    bezieht sich deine Antwort jetzt auf die 80 GB oder auf die Anfrage wg Initialisierung? Dann gleich meine nächste Frage. Was ist MacOS Standard und was MasOS Extended?

    Gruß, abelfo
     
  4. gelu56

    gelu56 New Member

    Silverlining muß auf der internen HD installiert werden. Deine neue FW-Platte, sie ist noch Jungfrau oder so, mußt Du dann initialisieren, als Format HFS + angeben. Das erlaubt mehr bzw. kleinere Blöcke.
    Manche Hersteller rechnen 1 K als 1.000 an, richtig wäre aber 1.024 (2 hoch 10), daher die Differenz &
     
  5. abelfo

    abelfo New Member

    Hallo,

    habe mir von LaCie eine externe FireWire-Festplatte zugelegt: LaCie d2; 80 GB; 7200 rpm.
    Mein Rechner: G3 Blue/White
    System: 9.2.1

    Habe das silverlining-Programm installiert. Ist auch alles schön in den entsprechenden Ordnern drin.

    Wenn ich jetzt die Festplatte einschalte heißt es:
    Das Volumeformat kann nicht gelesen werden. Wollen Sie das Volume initialisieren?

    Das habe ich noch nie nach einem Anschluß eines externen Gerätes, ob Brenner, ZIP etc gelesen.

    Dazu werden mir 2 Möglichkeiten angeboten:
    1. MacOS Standard 74,5 GB und
    2. MacOS Extended 74,5 GB

    Ich bin eigentlich davon ausgegangen, daß nach der Programminstallation und dem Starten der Festplatte das entsprechende Symbol erscheint - und fertig.

    Dann noch die Größe von 74,5 GB. Hat eine 80 GB Platte in Wirklichkeit 74,5 GB ? Wird da frei nach oben und unten auf- oder abgerundet?

    Gruß, abelfo
     
  6. Tham

    Tham New Member

    Kapazität = Anzahl der Sektoren × Bytes pro Sektor × Zylinder × Köpfe

    so war das mit der Größe
     
  7. abelfo

    abelfo New Member

    Hallo Kaesmaen,

    vielleicht etwas dumm - aber
    bezieht sich deine Antwort jetzt auf die 80 GB oder auf die Anfrage wg Initialisierung? Dann gleich meine nächste Frage. Was ist MacOS Standard und was MasOS Extended?

    Gruß, abelfo
     
  8. gelu56

    gelu56 New Member

    Silverlining muß auf der internen HD installiert werden. Deine neue FW-Platte, sie ist noch Jungfrau oder so, mußt Du dann initialisieren, als Format HFS + angeben. Das erlaubt mehr bzw. kleinere Blöcke.
    Manche Hersteller rechnen 1 K als 1.000 an, richtig wäre aber 1.024 (2 hoch 10), daher die Differenz &
     

Diese Seite empfehlen