Externe FireWire-Platte

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Schultz, 11. Oktober 2001.

  1. Schultz

    Schultz New Member

    Tach auch,
    kann mir jemand sagen, ob ich beim Kauf einer schnellen externen Platte für Videoschnitt nur auf Angebote der Apple-Händler angewiesen bin oder ob ich die Platte auch in einem x-beliebigen DOSenshop kaufen und dann problemlos anschließen kann?
    Danke für jeden Hinweis
    Schultz
     
  2. MacELCH

    MacELCH New Member

    Was für eine schwebt Dir den vor ?

    Sind die Dosen FW so viel billiger ?

    z.B. Formac 80 GB extern 685 DM

    oder Lacie etc.

    Gruß

    MacELCH
     
  3. Schultz

    Schultz New Member

    Weiß ich nicht. Von der Größe reicht mir ne 50 GB, aber ich habe gehört, dass man für Videoschnitt besonders schnelle Platten braucht. Oder ist das nur ein Gerücht?
     
  4. MacELCH

    MacELCH New Member

    Also normalerweise bekommst Du glaube ich keine "alten" FW Platten mehr - außer gebrauchte. Mit alt meine ich diese, die noch den ersten Brückenchip hatten, seit ca. 1 Jahr gibt es die zweite Generation von Brückenchips, die eine Übertragungsrate von bis zu 50 MB/s erlauben, und das sollte für Videoschnitt reichen, die andere Lösung wäre SCSI UW 160, aber die wird teuer, dort schafft man theoretisch 160 MB/s Transferraten.

    Du kannst ja mal auf die HP von Lacie schauen oder bei Cancom oder sonstigen Versandhandelsketten.

    Ich vermute mal, wenn Du hier die Suchfunktion bemühst, kannst Du eventuell auch noch ein paar weitere Tips finden.

    Gruß

    MacELCH
     
  5. physio40

    physio40 physio40

    ich habe eine LaCie mit 60 GB von Cyberport. Video Harddisc - Recording ist kein Problem. Es ist eine FW- Platte mit 7200 upm.
    Kabel und Treibersoftware liegt bei (braucht man für 9.1. glaube ich).
    Diese Platte hat einen Lüfter eingebaut, es rauscht also.
    Ich habe zur Zeit ca. 3 h Videomaterial gespeichert, und noch immer sind fast 20 GB frei.
    physio40
     
  6. Schultz

    Schultz New Member

    Danke. Hab ich jetzt auch bestellt..

    Dank auch an MacELCH.
     
  7. Mfuchs

    Mfuchs New Member

    Ich kann auch noch empfehlen sich so was selbst zusammen zu bauen. Ein FW-Leergehäuse von Pekingstone, und eine Platte vom PC-Höker nach Wahl. Ist auch für nicht-profi-schrauber zu bewerkstelligen, und einiges billiger.
    Gruß
     
  8. petervogel

    petervogel Active Member

    wo gibt es denn die gehäuse von pekingstone zu kaufen? haben die auch den neuesten oxford brückenchip?
    danke
    peter
     
  9. Schultz

    Schultz New Member

    Tach auch,
    kann mir jemand sagen, ob ich beim Kauf einer schnellen externen Platte für Videoschnitt nur auf Angebote der Apple-Händler angewiesen bin oder ob ich die Platte auch in einem x-beliebigen DOSenshop kaufen und dann problemlos anschließen kann?
    Danke für jeden Hinweis
    Schultz
     
  10. MacELCH

    MacELCH New Member

    Was für eine schwebt Dir den vor ?

    Sind die Dosen FW so viel billiger ?

    z.B. Formac 80 GB extern 685 DM

    oder Lacie etc.

    Gruß

    MacELCH
     
  11. Schultz

    Schultz New Member

    Weiß ich nicht. Von der Größe reicht mir ne 50 GB, aber ich habe gehört, dass man für Videoschnitt besonders schnelle Platten braucht. Oder ist das nur ein Gerücht?
     
  12. MacELCH

    MacELCH New Member

    Also normalerweise bekommst Du glaube ich keine "alten" FW Platten mehr - außer gebrauchte. Mit alt meine ich diese, die noch den ersten Brückenchip hatten, seit ca. 1 Jahr gibt es die zweite Generation von Brückenchips, die eine Übertragungsrate von bis zu 50 MB/s erlauben, und das sollte für Videoschnitt reichen, die andere Lösung wäre SCSI UW 160, aber die wird teuer, dort schafft man theoretisch 160 MB/s Transferraten.

    Du kannst ja mal auf die HP von Lacie schauen oder bei Cancom oder sonstigen Versandhandelsketten.

    Ich vermute mal, wenn Du hier die Suchfunktion bemühst, kannst Du eventuell auch noch ein paar weitere Tips finden.

    Gruß

    MacELCH
     
  13. physio40

    physio40 physio40

    ich habe eine LaCie mit 60 GB von Cyberport. Video Harddisc - Recording ist kein Problem. Es ist eine FW- Platte mit 7200 upm.
    Kabel und Treibersoftware liegt bei (braucht man für 9.1. glaube ich).
    Diese Platte hat einen Lüfter eingebaut, es rauscht also.
    Ich habe zur Zeit ca. 3 h Videomaterial gespeichert, und noch immer sind fast 20 GB frei.
    physio40
     
  14. Schultz

    Schultz New Member

    Danke. Hab ich jetzt auch bestellt..

    Dank auch an MacELCH.
     
  15. Mfuchs

    Mfuchs New Member

    Ich kann auch noch empfehlen sich so was selbst zusammen zu bauen. Ein FW-Leergehäuse von Pekingstone, und eine Platte vom PC-Höker nach Wahl. Ist auch für nicht-profi-schrauber zu bewerkstelligen, und einiges billiger.
    Gruß
     
  16. petervogel

    petervogel Active Member

    wo gibt es denn die gehäuse von pekingstone zu kaufen? haben die auch den neuesten oxford brückenchip?
    danke
    peter
     

Diese Seite empfehlen