Externe Firewireplatte mountet plötzlich

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Reinhold, 16. März 2003.

  1. Reinhold

    Reinhold New Member

    nicht mehr!
    Gestern hab ich noch massig Daten gesichert , heute bootet sie nicht mehr - verlangt nach Dienstprogramm, welches ich dann auswähle, doch in diesem kann ich noch nicht mal die Erste Hilfe anwählen, sie ist zwar links anzuwählen aber bei Erste Hilfe wird sie nicht aktiviert.
    Ich könnte nur formatieren, doch es sind noch Daten zu sichern. und ich weiß , daß sie nicht wirklich kaputt ist, denn diese Fehlermeldung hatte ich auch schon an einem anderen Rechner vorher gehabt, doch dann lief sie wieder an meinem Rechner.
    Kann man sie irgendwie mounten?
     
  2. mac-pc

    mac-pc New Member

    k.a sry

    greez
     
  3. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    wenn Du solche Probleme hast wäre es als hilfreich wenn Du etwas zur verwendeten Hard- und Software incl. System dazu schreibst.
    Aber als Tip, versuche es nicht mit dem Norton Kram, besser ist DiskWarrior von Alsoft.

    Joern
     
  4. Reinhold

    Reinhold New Member

    Disk warrior hab ich irgendwann mal gehabt, welche Version brauch ich denn?
    Arbeite mit OSX 10.2.4 auf imac17".
     
  5. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Habe eine NotZipDisk mit OS9 und Diskwarrior 2.11, ansonsten wenn der iMac X only ist die neueste Version vom Diskwarrior die soll unter X laufen.
    Mit Norton und Drive10 habe ich bisher kaum taugliches erlebt.
     
  6. csporlc

    csporlc New Member

    Habe ich auch manchmal. Mit abgeschalteter Platte starten; Dann mal anschalten und dem OS 10 genuegend Zeit zum identifizieren geben.

    Ausserdem mal die Mac Welt tools zum aufräumen des UNIX bereiches verwenden oder den Rechner ueber nacht anlassen.
     
  7. Reinhold

    Reinhold New Member

    Welche Tools meinst du, ich habe von Diskwarrior nur.2.1.1OEM - läuft aber nicht, weil der neue imac gar von os9 startet, übel...
     
  8. Reinhold

    Reinhold New Member

    Habs geschafft. Ganz einfach vom anderen Rechner mit System 9 gestartet dann mit norton repariert, fertig.
     
  9. Chriss

    Chriss New Member

    Glückwunsch zu dieser Mutprobe !
     
  10. Reinhold

    Reinhold New Member

    Mit der Mutprobe vrsteh ich nicht so ganz, hab mit Norton eigentlich inzwischen seit über zehn Jahren gute Ergebnisse bekommen , wenn man die richtige Version nimmt.
     
  11. Chriss

    Chriss New Member

    ... alles zu seiner Zeit ...

    ja, der Herr Norton hat mir auch schon oft aus der Klemme geholfen - aber unter OS9 oder früher.

    Mit OSX Probleme ohne Ende. "todreparieren" oder "todoptimieren" wurden hier im Forum zu einer geflügelten Formulierung. Ich persönlich würde ihn auch über 9 nicht an mein X ranlassen. Meine persönliche Meinung.

    Wenn es bei Dir geklappt hat, umso besser !
     
  12. Reinhold

    Reinhold New Member

    Bei mir war es ja auch unter 9...
     
  13. Chriss

    Chriss New Member

    >>Arbeite mit OSX 10.2.4 auf imac17".

    ... ok, hab´s dann falsch verstanden - dachte es geht um die Daten auf X
     

Diese Seite empfehlen