externe FW-Platte an 2 Macs

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von wollebook, 28. Januar 2004.

  1. wollebook

    wollebook New Member

    Meine externe FW-Platte hat 2 FW-Anschlüsse und 2 FW-Kabel.
    Kann ich die nun an 2 Macs anschliessen und von beiden Rechnern aus zugreifen?
     
  2. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Die zwei FW Anschlüsse sind dazu gedacht, dass du mehrere HD an einen Rechner anschliessen kannst und dazu am Rechner nur eine FW Schnittstelle brauchst. Der Rechner wird mit der 1. HD, diese mit der 2. HD etc. verbunden.

    Zwei Rechner an die gleiche HD anzuschliessen ist meiner Meinung nach nicht möglich, sofern dies vom HD Hersteller nicht ausdrücklich beschrieben ist. Zumindest habe ich kürzlich bei LaCie gelesen, dass bei der d2 HD mit FE400, FW800 und USB-2 gleichzeitig nur eine Interfaceart aktiv, also mit dem Rechner verbunden sein darf, obschon die HD 2 FW800 Interface besitzt!

    Gruss GU
     
  3. sandretto

    sandretto Gast

  4. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Guten abend

    Wie im von Sandretto genannten Link beschrieben, ist es zwar möglic zwei Rechnern auf eine HD loszulassen. Man könnte meiner Meinung nach jedoch gerade so gut das FW Kabel umstecken! Ein echter paralleler Betrieb von zwei rechnern auf eine FW Platte scheint also auch danach nicht möglich. (was einentlich sehr zu wünschen wäre. Aber dazu müsste die HD wesentlich mehr Intelligenz besitzen. Es wäre dann auch eher ein File-Server mit FW Interface.)

    Wo ich auch Bedenken habe, ist die Tatsache, dass neben den seriellen Datensignalen auch eine Speisung vom Rechner auf das Kabel mit 6 Pin gelegt wird. Da ich davon ausgehe, dass ein HD mit zwei FW Interface die Speisepin verbindet, werden die Steisungen der beiden Rechner über die FW Kabel zusammengeschaltet. Das könnte bei kleinen Differenzen in der Versorgungsspannung der beiden Rechner zu ernsthaften Problemen, wenn nicht gar zu "Rauchzeichen" führen. (mein HD mit zwei FW Interface) ist mir für einen Test jedenfalls zu schade.

    Gruss GU
     
  5. sandretto

    sandretto Gast

    Nein, das ist falsch. Kein seriöser Anbieter auf dieser Welt, würde zwei gleiche Anschlüsse verbauen, wenn die Gefahr eines Kurzschlußes, oder der Ueberlastung dadurch bestehen würde.

    Die FireWire-Schnittstelle, ist ja nicht umsonst "Hot-pluggable". Alleine von da her entsteht schon die Problematik von Spannungsspitzen und Fremdspannungen und Ströme. Meistens kommt ein Diodenschutz bei den Ein/Ausgängen zum Einsatz, nebst anderen ausgeklügelten Schutzmechanismen. So dass Fremdspannungen und Ströme sicher geblockt werden.

    Guten abend :D :D :D
     

Diese Seite empfehlen