Externe FW-Platte mit Home-Verzeichnis "umgehängt"

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von FinalCall, 25. April 2007.

  1. FinalCall

    FinalCall New Member

    Hi zusammen,

    ich hab da so ein Problemchen, mit dem mir hoffentlich hier jemand weiterhelfen kann. Also...

    Ich habe einen Mac Mini mit Firewire-Platte, auf der meine Home-Verzeichnisse liegen.
    Nachdem ich gestern meinen Rechner gestartet habe, mich eingeloggt habe und dann nochmal den Benutzer gewechselt habe, war auf einmal das Home-Verzeichnis von meinem zweiten Benutzer weg. ich habe relativ schnell rausbekommen, dass meine externe Platte nicht mehr unter /Volumes/FW hängt, sondern unter /Volumes/FW 1. Folglich findet er die User-Homes natürlich nicht mehr und macht Probleme. Nach etwas nachdenken, habe ich einfach mal vorläufig einen Link angelegt (ln -s /Volumes/FW /Volumes/FW 1). Danach lief es wieder... Als ich eben meinen Rechner gestartet habe, hatte ich wieder das gleiche Phänomen. Ich musste den Link neu anlegen. Scheinbar wird der Link hin und wieder entfernt. Woran kann das liegen? Wie kann das überhaupt passieren, dass die Platte plötzlich unter einem anderen mountpoint hängt? Wo im Betriebssystem steht das?

    Wäre echt dankbar, wenn jemand Tips, Infos oder einen Link für mich hat.

    Vielen Dank im voraus...

    Gruß,
    FinalCall
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ich bin da kein Experte, aber ich vermute mal, daß der Mountpoint nach einem Neustart neu vergeben wird. Deshalb würde ich ehrlich gesagt die Home-Verzeichnisse auch nicht auf eine externe Platte lagern, sondern lediglich die Datein, die auf der internen keinen Platz mehr finden, z.B. die iTunes Library oder die iPhoto Library.
     
  3. FinalCall

    FinalCall New Member

    Scheinbar ist das mit den Mountpoints ungefähr so wie Du beschrieben hast. Aber ich hoffe mald as man das irgendwie festtackern kann.

    Ansonsten: Zu dem Thema "Home-Verzeichnis" gibt es Tutorials, die ich verwendet habe. Das Gefrickl, dass ich einzelne Ordner oder Dateien auf externe Platten auslagere würde ich mir niemals antun. :shake: Ich erwarte ehrlich gesagt auch von einem unix-basierten System, dass sowas unterstützt wird.
     
  4. FinalCall

    FinalCall New Member

    Vielleicht dann mal ne' direkte Frage. Wo kann ich in Mac OS X einstellen, welche Platte unter welches Volume hängt. Unter Linux mach ich das mit /etc/fstab. Gibt es unter OSX eine andere Möglichkeit?
     
  5. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hi,

    folgendes habe ich ausgekramt:

    http://www.osxfaq.com/man/5/fstab.ws
    http://www.macuser.de/forum/archive/index.php/t-202844.html

    onyX solltest Du Dir holen wenn Du "tiefer ins System" willst.

    Ich selbst nutze lieber Symbolische Links z.B. mit dem Programm SymbolicLinker http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/17655&mode=feedback.

    Weis nicht ob das was Du machen willst mit Symbolischen Links geht.
    Sobald ich Zeit habe wollte ich mich mal drüber machen meine schnellen Serverplatten für Videoschnitt am Mac Mini auf diese Weise zu nutzen.

    Gruß

    Volker
     
  6. DominoXML

    DominoXML New Member

    Hm,

    hab deinen Post nochmal in Ruhe gelesen.
    Nehme an, Du hast auch das schon probiert:

    http://www.bombich.com/mactips/homedir.html

    Wenn ich diesbezüglich Probleme habe Versuch ich's auch hier:

    http://discussions.apple.com/forum.jspa?forumID=735

    oder mit ner direkten Frage bei der ADC.

    Bin leider auch noch nicht so lange OSX User und hab noch etliche Wissenslücken.

    Hab aber noch folgendes gefunden:
    http://discussions.apple.com/thread.jspa?messageID=1999681&#1999681

    Der Trick ist wohl in der fstab die 32-stellige UUID anzugeben, da diese Eindeutig ist und sich hoffentlich nicht beim Benutzerwechsel, Anmelden, Neustart ändert.

    Werds demnächst selbst testen.

    Gruß

    Volker
     

Diese Seite empfehlen