Externe HD

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Safarihh, 16. Dezember 2003.

  1. Safarihh

    Safarihh New Member

    Hallo,

    ich wollte mir die "MAXTOR OneTouch Firewire - 250GB 7200rpm 8MB 3.5zoll" kaufen. Hat jemand zufällig die Platte und kann mir eventuelle Nachteile schildern? (Lautstärke, Sicherheit...)

    MfG

    SafariHH
     
  2. rhekeren

    rhekeren New Member

    Hallöle,

    ich betreibe die Platte am PM G5 ohne Probleme !
    Ich empfinde sie als nicht sehr laut, aber mich stört, dass die Platte keinen EIN/AUS Schalter hat. Wenn du sie nicht benutzen willst, musst du immer den Netzstecker ziehen. Desweiteren hätte ich es besser gefunden, wenn das Netzteil mit im Gehäuse gewesen wäre. So baumelt es immer an Stromkabel rum...

    Diese OneTouch-Geschichte habe ich am Mac noch nicht laufen . Ich muß dazu noch mal die Software-CD suchen und nachsehen, ob die darauf befindliche Backup-Lösung von Retrospect (DANZ) auch für Macs war. Theoretisch soll es so funktionieren, dass du auf Knopfdruck eine automatische Datensicherung machen kannst.

    Gruß vom

    Ralf
     
  3. rhekeren

    rhekeren New Member

    Ich sehe gerade, dass MAXTOR das Gehäuse verändert hat. Eventuell stimmen meine Angaben gar nicht mehr ...
     
  4. nanoloop

    nanoloop Active Member

    @ rhekeren

    Du hast die alte Version der Maxtor, genauso wie ich.

    Die Neue hat einen On/Off-Button.
    Wenn sie ebenso laut/leise wie die Alte ist, ist sie lautlos. Beim Zugriff ist eventuell ein sehr geringes Geräuch zu hören, der Rechner wird aber allemal lauter sein.
    Der Vorteil des seperaten Netzteiles ist, daß die Platte keinen Lüfter braucht, also auch deswegen geringere Geräuschentwicklung.
    Die OneTouch-Backup-Funktion, für mich damals ein Kaufargument, läuft nur mit der beigelegten Retrospect-Version. Ich habe sie einmal benutzt und bin nicht begeistert. Es gibt genug Backup-Software, auch Freeware, die das regelmäßige Sichern auf einfachste Weise erlauben.
    Bei der neuen Version lässt sich der Button aber auch programmieren für andere Funktionen, vielleicht ist das für Manche nützlich.

    Insgesamt finde ich die Platte sehr gut und preiswert.
    Zu empfehlen.

    Ich denke ich werde mir die Neue auch noch zulegen.
     
  5. rhekeren

    rhekeren New Member

    nanoloop ist aus Bocholt? Na denn mal nen schönen Gruß aus Borken.
     
  6. Safarihh

    Safarihh New Member

    So habe mir die Platte jetzt bestellt. Ich war stark am überlegen ob ich mir die Lacie 250 GB Porsche Design oder die Maxtor kaufe. Kosten tun beide ca. gleich viel. Aber habe mich jetzt aufgrund der positiven resonanz für die maxtor entschieden.

    MfG
    SafariHH
     

Diese Seite empfehlen