Externe Laufwerke: Ungültiger Volume-Header, kann nicht repariert werden

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von felder, 12. Mai 2008.

  1. felder

    felder New Member

    Hallo,
    habe zwei externe Festplatten, die von jetzt auf nachher nicht mehr mounten. Festplattendienstprogramm meldet:
    - - -
    Ungültiger Volume-Header
    Volumeüberprüfung fehlgeschlagen
    Fehler: der zugrundeliegende Prozess meldet einen Fehler beim Beenden.
    Volume konnte nicht repariert werden.

    - - -

    Bisherige Lösungsversuche:

    • Anschluss via FireWire als auch USB negativ.

    • SystemDVD Start negativ, sollte ja auch keinen Unterschied machen, ob ich Festplatten Dienstprogramm von SystemDVD oder auf Festplatte starte. Die externen Platten bleiben ja so oder so extern, dh mountable.

    • Einbau der Festplatten in anderes Gehäuse ebenfalls negativ.

    Mit welchem Programm kann ich die Volume-Header reparieren, ohne daß ich meine Daten auf den Platten verliere?

    Bitte um Hinweise -
    Gruß felder
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Das wird schwierig! Wenn überhaupt, dann der Disk Warrior von Alsoft. Allerdings fürchte ich, dass auch der am Volume-Header scheitern wird.

    Die beste Versicherung ist da immer noch ein Backup! Ich hoffe mal, das du deine Daten immer redundant speicherst?! Das ist der Sinn von Backups...
     

Diese Seite empfehlen