Externe Lautsprecher brummen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von musicasero, 2. Juni 2008.

  1. musicasero

    musicasero New Member

    Ich habe externe Lautsprecher geschenkt bekommen. An den mp3-player des Juniors angeschlossen klingen sie ziemlich gut. Am G4 eingestöpselt kommt aus dem Woofer ein lauter Brummton. Per Adapter (2,5mm Stereoklinke) am Mac-Ausgang wird der Sound noch übler. Nach kurzer Zeit tut sich dann klangmässig gar nichts mehr. Nicht mal mehr der eingebaute Speaker tut, obwohl alles wieder abgestöpselt ist.

    Wer kann helfen?
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Wenn es ein 50Hz-Brummen ist, dann riecht das nach einer sogn. Brummschleife, die immer dann auftritt, wenn 2 Geräte mit unterschiedlicher Erde/ Masse arbeiten. Dann hilft ein Mantelstromfilter oder das 2. Gerät abzuklemmen. Hast du denn einen Tuner/ Receiver o.ä. am Mac angeschlossen?
     
  3. edwin

    edwin New Member

    :confused: :confused: :confused:
     
  4. musicasero

    musicasero New Member

    Am Mac hängen sonst nur die üblichen Teile, der Monitor und per USB und FireWire unverdächtige externe Geräte. Die Stromversorgung kommt aus einer Steckdosenleiste. Tuner/Reciever ist aber keiner dabei.
     
  5. edwin

    edwin New Member

    "Klemme" die einzelnen Komponenten ab oder schalte sie aus (am Hauptschalter). Dann hast Du die "schlechte" Verbindung.
    Oder aber ein Gerät ist nicht eingeschaltet und zieht die Kette / Schleife ins Brummen (Tschuldigung, unglücklich ausgedrückt).
     

Diese Seite empfehlen