externe soundkarte für ibook

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von happy-switcher, 28. April 2003.

  1. happy-switcher

    happy-switcher New Member

    gibt es eine externe soundkarte, die man über usb an das ibook anschließen kann. der kopfhörerausgang hat eine beschissene qualität wenn man ihn an die stereoanlage anschließt (um über itunes musik zu hören). oder liegt es gar nicht am kopfhörerausgang?
     
  2. MacS

    MacS Active Member

  3. happy-switcher

    happy-switcher New Member

    danke aber welche meinst du? ist es eine quualitätsverbesserung im vergleich zum kopfhörerausgang des ibook?
     
  4. dotcom

    dotcom New Member

  5. shorm

    shorm New Member

  6. happy-switcher

    happy-switcher New Member

    ich möchte nur mein ibook an die stereoanlage anschließen und über itunes musik hören. gibt es klangliche unterschiede zwischen dem sonica und dem imic?
     
  7. shorm

    shorm New Member

    Die Sonica hat DolbyDigital 5.1!

    Bist Du Dir sicher, daß Du nicht was falsch eingestellt hast:
    -Anlageneinstellung
    -Systemeinstellung -> Ton
    -iTunes -> Equalizer

    Ich kenne einige Leute, die Musik mit dem iBook machen,
    Live-Act auf der Bühne OHNE extra Audiointerface!
    Und der Sound ist 1A, genau wie beim PowerBook.

    shoRm
     
  8. happy-switcher

    happy-switcher New Member

    es kann gut sein, dass es für eine bühne ausreicht. wenn du zuhause auf dem sofa sitzt und das ibook mit einem cd player vergleichst hörst du große unterschiede. zugegeben habe ich auch eine sehr gute anlage. ich bin mir halt nicht sicher, ob die qualität eines usb interface wirklich besser ist als der ausgang des ibooks. ich willl nicht sagen, dass es grottenschlecht klingt, es klingt einfach nicht audiophil :-(
     
  9. shorm

    shorm New Member

    Hmm, da bist Du echt der einzige, der den Sound bemängelt!

    Wie gesagt ich kenne viele Leute im elektronischen Bereich,
    die Musik mit dem iBook machen.
    (Bin ja selbst am "Soundschrauben" mit meinem TiBook...)

    Das ist ja auch gerade einer der großen Vorteile der Macs,
    daß sie sehr gute Soundkarten eingebaut haben.

    Hast Du mal die Hardwaretest-CD durchlaufen lassen?
     
  10. happy-switcher

    happy-switcher New Member

    ich glaube es liegt wirklich nur an meiner "beschissenen" guten anlage :)) wenn ich mp3 auf cd brenne (also zurückverwandle) gibt es kaum klangeinbußen, nur wenn ich direkt über das ibook abspiele klingt es einfach nicht so klar und differenziert (nad verstärker + cd-player, nubert boxen)
     
  11. JK

    JK New Member

    Finde den Sound vom ibook auch nicht so überzeugend: Zwischen dem Klang vom G4 867 MDD und dem ibook liegen bei mir Welten. Ist auch deutlich schlechter, d.h. klingt einfach weniger satt, als mein früheres Titanium.
     
  12. happy-switcher

    happy-switcher New Member

    für alle dies interessiert, habe die m-audio sonica an die stereoanlage angeschlossen, und der klangunterschied ist gewaltig. es entstehen fast high-end klänge. danke für eure hilfe
     
  13. shorm

    shorm New Member

    HEY, alle Beiträge hier von CubeX sind von mir!

    Ist wohl ein Fehler in der Matrix... ähh im neuen Forum! :confused:

    Gruß shoRm
     
  14. happy-switcher

    happy-switcher New Member

    und cende ist eigentlich happy-switcher. hoffentlich hat macwelt keine windows server im einsatz, sonst bricht das chaos aus:)
     

Diese Seite empfehlen