Externe USB 2.0 Platten an G4 versus Mac Pro

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ffthink, 19. März 2011.

  1. ffthink

    ffthink New Member

    Woran liegt denn das?

    Ich überspiele gerade zum zweiten Mal eine 1,5TB-Platte (zum Anstöpseln an einen Mediaplayer) komplett auf eine zweite.

    Am Mac Pro läuft es problemlos und dauert etwa 13 Stunden (und alles ist in einem Ordner).

    Am G4 dauerte es fast doppelt so lang und einen Ordner konnte ich vergessen (ich mußte kleinere Ordner anlegen, weil immer ein timeout dazwischen kam).

    Woran liegt das denn?

    Danke im Voraus
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Der G4 hat keine USB II-Ports sondern noch die veralteten USB I-Ports mit einer maximalen Datenrate von 12MBit/s (USB II hat 450MBit/s). Dass das bei der Übertragung von größeren Datenmengen nicht funktioniert dürfte klar sein.

    MACaerer
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Mit einer Firewire-Platte wäre der Unterschied deutlich kleiner und vor allem insgesamt schneller auf beiden Rechnern...
     
  4. ffthink

    ffthink New Member

    Haaach, ich vergaß, zu erwähnen, daß der G4 natürlich eine USB 2.0 Karte eingebaut hat.

    Wird vermutlich aber auch mit dieser Info unlösbar sein.
     
  5. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Okay, dann also nicht durch USB I verursacht.
    Aber trotzdem: Auch USB II läuft auf einem G4-Mac nur mit allenfalls der halben Geschwindigkeit, bzw. sogar deutlich geringer. Möglicherweise erreicht auch die USB-Karte auf dem PCI-Slot mit 33MHz nicht die maximale Geschwindigkeit.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen