externe USB Festplatte an OS X 10.4.8 /Intel MB wird am G5 10.4.1 nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von stephanberlin, 9. August 2007.

  1. stephanberlin

    stephanberlin New Member

    Hallo,

    ich habe mir als Backupmedium 500 GB USB Festplatten gekauft.

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...sid=m37&satitle=110153678755&category0=&fvi=1

    In deren Gehäusebeschreibung steht die Funktionsfähigkeit ab MAC OS 9.0.
    Sie werden leider von meinem G5 und MAC OS X 10.4.1 nicht erkannt. An meinem MB mit 10.4.8 und Intel Prozessor werden sie als NTFS formatiert angezeigt und ich habe sie daraufhin am MB in MAC OS Extended Journaled umgewandelt (durch Löschen und Partitionieren).
    Jetzt liest und schreibt der MB auf ihnen, sie werden aber am G5 weiterhin nicht einmal angezeigt.
    Andere externe Festplatten werden auf dem G5 problemlos erkannt. Was ist der Unterschied zwischen MB Intel und G5 daß das nicht funktioniert und wie bekomme ich die Platten am G5 zum Laufen?
    Vielen Dank
    stephan
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Wie hast du die Platte partioniert? Apple GUID-Partitionstabelle? Es könnte sein, dass 10.4.1 damit noch nichts anfangen kann, weil Intel-Macs, bei denen das eingeführt wurde, erst mit 10.4.5 dies möglich war. Also solltest du erstmal ein Update auf aktuell 10.4.10 durchführen. Auch beim MB würde ich mal aktualisieren, auch wenn es nicht unbedingt notwendiger erscheint. Installiere auch gleich alle Security-Updates. Klingt so, als hätten deine Rechner noch nie ein Systemupdate erhalten...
     
  3. stephanberlin

    stephanberlin New Member

    Hallo MacS,

    vielen Dank erstmal für Deine schnelle Antwort. Ich habe die Platte mit dem Festplattendienstprogram gelöscht und dabei angegeben, daß das Volume Format Mac OS Extended sein soll. Weder mit extended journaled noch mit ohne Journaled wird die Platte auf dem G5 mit dem älteren Betriebssystem angezeigt. Wie schon gesagt benutzt der ältere G5 10.4.1 und der neuere Macbook 10.4.8.
    Und richtig, ich arbeite seit 10 Jahren mit Macs und habe noch nie ein Systemupdate machen müssen...
    Das werde ich jetzt erstmal machen, vielleicht liegt es ja wirklich daran denn mir ist gerade eingefallen daß die Platte vor drei tagen an einem Anderen G5 spät, aber problemlos erkannt wurde.

    Grüße aus Berlin

    stephan
     
  4. stephanberlin

    stephanberlin New Member

    Hallo,

    ich hatte mich verschaut und 10.4.10 ist ja schon das aktuelle Update daß ich drauf habe und sich ja wohl selbst von Zeit zu Zeit updatet... Auch ein Securityupdate brachte keine Besserung.
    Die Lösung bestand darin den USB port vorne am Rechner zu nutzen. An den hinteren funktioniert die Platte nicht.

    Also nochmals Danke

    stephan
     
  5. morty

    morty New Member

    jhi,
    kleiner tip am rande

    kaufe die externen gehäuse auch immer mit firewireanschluss, auch wenn du gerne USB nutzen möchtest, dieser ist unter OSX mehr als doppelt so schnell
    FW läuft am Mac einfach problemloser ...

    die gehäuse kosten auch nicht viel mehr geld
     
  6. stephanberlin

    stephanberlin New Member

    Hallo Morty,

    jaja.. das weiß ich jetzt auch... Kommt davon wenn man wie ich erst kauft und dann nachdenkt..

    Vielen Dank!

    Grüße aus Berlin
     
  7. morty

    morty New Member

    sollte nur als ergänzung und nicht als vorwurf dienen :)
     

Diese Seite empfehlen