externer brenner unter osx für ibook.

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von goldfinger, 12. Juli 2002.

  1. goldfinger

    goldfinger New Member

    Ich brauche einen externen brenner für mein ibook.
    das ganze sollte unter osx funzen.
    wer hat einen brenner an seinem ibook (betonung liegt auf an und nich in! :)) )
    kann jemand was über das formac snow sagen?

    thx.
     
  2. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Laß das lieber mit Formac, habe inzwischen diverse LaCie erlebt und die laufen ohne Sorgen, auch USB Brenner sind i.O. von denen.
    Nur der Lüfter nicht ganz leise.
    Einen Tot muß man schon sterben, dann wähle ich den Lärm anstatt defekten FW oder USB Ports, keinen Support ...... !
     
  3. DOH

    DOH New Member

    Ich würde auch einen LaCie empfehlen. Habe bei einem Bekannten nie Probleme gehabt unter X in Verbindung mit dem iBook (in dem Fall hat das LaCie ein LG Laufwerk).
     
  4. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ich habe das Lacie U&I CDRW 241040 (?) etwas laut der Lüfter, aber tut seinen Dienst sowohl unter 9 wie X. Wird von Toast 5.1.4 klaglos anerkannt.

    Gruß

    MacELCH
     
  5. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Angeblich ja, aber kann mir Vorstellen das man einem Book dann immer nur mit vollem Akku oder Netzteil arbeiten kann.
    Ist nicht unerheblich was die Geräte an Strom ziehen.
     
  6. hapu

    hapu New Member

    funkt das Brennen am FW-Port wirklich ohne Netzteil?
     
  7. MacELCH

    MacELCH New Member

    Hab ich nicht probiert, kann ich aber später mal oder Morgen machen. Weiß gar nicht ob ich dazu das richtige FW Kabel hab. Ich habe es hauptsächlich wegen der Kompatibilität gekauft, da wir auch ein IBM Thinkpad mit USB Anschluß besitzen. So ist quasi ein Gerät für alle da.

    Gruß

    MacELCH
     
  8. goldfinger

    goldfinger New Member

    LaCie StudioDrive 40x12x48x CDRW Firewire
    Preis 219,--
    Das habe ich gefunden.
    Oder hat noch jemand einen bessere Quelle wegen
    Preis :))
    Da scheint Toast dabei zusein.
    Ist das auch itunes kompatibel?
    Wie gesagt unter X.
    Thx für die Tipps und Hinweise.
     
  9. MacELCH

    MacELCH New Member

    Der Brenner ist gut, ich habe meinen damals über Cancom gekauft - war in 24 h da.

    Schlechte Idee den Brenner ohne Strom betreiben zu wollen. Ich hatte noch knapp 4h Akkulaufzeit, sobald ich ihn angesteckt habe gingen die Lichter aus - ENDE, Tot, nein nur entladen, aber kräftig durcheinander gekommen Jahreszahl auf 2040 gesetzt und auch so nicht ganz einwandfrei, nach PRAm löschen wieder alles im grünen Bereich. Jetzt lädt der Akku wieder, daß war wohl eine echte vollentladung. Muß später mal probieren ob es die Sicherung am Laufwerk gefetzt hat.

    Gruß

    MacELCH
     
  10. goldfinger

    goldfinger New Member

    Nicht das ich was missversteh:
    Der Brenner hat schon ein externes Netzteil?
     
  11. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ja hat er, ich hab nur kurz ausprobiert ob es auch ohne Netzteil funktioniert, ich würde es mal bezweifeln.

    Gruß

    MacELCH
     
  12. goldfinger

    goldfinger New Member

    am montag gibt mikriges urlaubsgeld.
    dann werde ich mal einen bestellen.

    thx.
     
  13. Spanni

    Spanni New Member

    Ich habe vor einem jahr auch einen lacie FW brenner gekauft!
    Sind schon in ordnung und probs. mit X gibt habe ich auch nie gehabt!
    Ich finde sie allerdings laut!
    DEr lüfter und auch beim extrahieren z.B. ist er sehr laut!
    Ich hatte mal einen "high fly" brenner ausgeliehen weil der lacie ein neues laufwerk bekam.(ist mir durchgeknallt das teil)
    Der war sehr leise,kleiner & billiger als der lacie und auch schon bei 32facher brenngeschwindigkeit!
     
  14. hapu

    hapu New Member

    Seltsam, dass schon das Anstecken die Energie ausgesaugt hat?! Zu dem Zeitpunkt kann es doch grad mal einige Watt verbrauchen (bei Plextor habe ich mal was von 8W gelesen), weil es doch erst mal nur CD-ROM-Laufwerk ist ...
     
  15. goldfinger

    goldfinger New Member

    Ich brauche einen externen brenner für mein ibook.
    das ganze sollte unter osx funzen.
    wer hat einen brenner an seinem ibook (betonung liegt auf an und nich in! :)) )
    kann jemand was über das formac snow sagen?

    thx.
     
  16. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Laß das lieber mit Formac, habe inzwischen diverse LaCie erlebt und die laufen ohne Sorgen, auch USB Brenner sind i.O. von denen.
    Nur der Lüfter nicht ganz leise.
    Einen Tot muß man schon sterben, dann wähle ich den Lärm anstatt defekten FW oder USB Ports, keinen Support ...... !
     
  17. DOH

    DOH New Member

    Ich würde auch einen LaCie empfehlen. Habe bei einem Bekannten nie Probleme gehabt unter X in Verbindung mit dem iBook (in dem Fall hat das LaCie ein LG Laufwerk).
     
  18. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ich habe das Lacie U&I CDRW 241040 (?) etwas laut der Lüfter, aber tut seinen Dienst sowohl unter 9 wie X. Wird von Toast 5.1.4 klaglos anerkannt.

    Gruß

    MacELCH
     
  19. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Angeblich ja, aber kann mir Vorstellen das man einem Book dann immer nur mit vollem Akku oder Netzteil arbeiten kann.
    Ist nicht unerheblich was die Geräte an Strom ziehen.
     
  20. hapu

    hapu New Member

    funkt das Brennen am FW-Port wirklich ohne Netzteil?
     

Diese Seite empfehlen