Externer DVD-Brenner an ibook G3 möglch?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von arlindo, 3. Februar 2005.

  1. arlindo

    arlindo New Member

    Hallo
    wollte mich mal schlau machen, ob ein externer DVD-Brenner an meinem ibook (G3 900mhz 640 Ram) grundsätzlich funktionieren würde.

    Hat da jemand Erfahrung damit?

    Brauchte es v.a. für Daten Backup und um einige (mittel-)kleinere Filmchen aus iMovie zu brennen.
    Fall möglich, welche Modelle und etwaiger Preis.

    Es dankt für jeglichen Ratschlag
    arlindo
     
  2. RPep

    RPep New Member

    Hi!

    Ich hab an meinem iBook G4 -800 nen LaCie D2 Dual Layer Brenner dran (über Firewire) und der funktioniert tadellos, Treiber sind dabei, sodaß man auch direkt im Finder brennen kann (außerdem ist Toast Lite dabei).

    Mein System ist 10.3.7 und ich bin begeistert von dem Gerät.

    Viele Grüße
    Ralf
     
  3. satzknecht

    satzknecht New Member

    natürlich ist das möglich!

    externes firewire gehäuse kaufen [evtl. ein combo-gehäuse firewire/usb2.0]!

    dvd-multibrenner lg 4060b oder lg 4063b kaufen [beschreibt & liest dvd-ram, das sicherste backup-medium auf dvd-basis]!

    einbauen!

    patchburn installieren!

    evtl. toast kaufen & installieren!

    fertig!
     
  4. satzknecht

    satzknecht New Member

    mist, jetzt war tina angel wieder schneller!

    und das bloß, weil ich mich mit arbeit hab ablenken lassen!!! :party:
     
  5. arlindo

    arlindo New Member

    Das klingt ja schon mal gut. Vielen Dank.

    Kann ich damit auch aus iMovie (und iDVD) filme brennen, die auf einem "normalen" DVD-Abspielgerät am TV funktionieren?
    Sorry für meine naiven Fragen, bin absoluter DVD- Dilettant.
     
  6. satzknecht

    satzknecht New Member

  7. Holloid

    Holloid New Member

    IDVD kannst du nicht auf einen G3 Installieren..
     
  8. arlindo

    arlindo New Member

    "Hurz & Pfurz", das gibt es tatsächlich... was sich die Leute alles für eigenartige Namen einfallen lassen.

    Habe aber in erwähntem thread gelesen:

    "Aber als Hardware muss auf jedenfall ein G4 oder G5 vorhanden sein. dabei kommt es nicht auf die MHz an, den auch af meinem cube schleicht iDVD vor sich hin. Also wenn du einen G3 dein eigen nennst hast Du ein Problem..."

    Also, das Problem ist, würde das ganze auch mit meinem G3 ibook funktionieren?
     
  9. Holloid

    Holloid New Member

  10. satzknecht

    satzknecht New Member

    oops, sorry - stimmt, da war mal was, von wegen G3 wird nicht unterstützt...

    tja, dann musst du wohl statt des ext. firewire-brenners gleich ein g4-ibook kaufen! :party:

    zumal ich auch gestehen muss, dass idvd auf meinem [ex]powerbook g4 800 mit 1 gb ram recht zäh lief...
     
  11. Holloid

    Holloid New Member

    aber du kannst aber auch ohne IDVD DVD Filme herstellen....
     
  12. arlindo

    arlindo New Member

    ...soll heissen:
    es ist auch so einfach und funktioniert bestens, nicht, und es spielt keine wirkliche Rolle, dass mein ibook nur ein G3 ist, es geht auch so, nur geht aber wirklich zäh, so dass es eigentlich nicht unbedingt Sinn macht und ich mir besser ein stärkeres Gerät kaufen soll.
    Lieg ich da ungefähr richtig?
    Jedenfalls besten Dank an Euch.
     
  13. Holloid

    Holloid New Member

    nein soll heisen das du zwar nicht IDVD Installieren kannst (genauso wenig wie ich) aber du kannst zb. mit ffmpegX deine IMovie Filme in mpeg2 (DVD) umrechen,so das jeder Player das lesen kann...Zäh Arbeiten ist vielleicht mit IMovie(Ich hab ein noch leistungschwächeren Rechner!)..
    Was länger dauert ist das codieren des Videos...aber das macht der Rechner alleine...kann aber auch schon mal über nacht dauern...
     
  14. Holloid

    Holloid New Member

    ach ich vergass..du kannst kein,oder besser ich weis noch nicht wie, Menü erstellen..das macht man ja IDVD..
     

Diese Seite empfehlen