Externer DVD Brenner für PB

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Lavazza, 18. Juni 2003.

  1. Lavazza

    Lavazza New Member

    Hallo liebes Forum,
    Ich würde mir gerne einen externen DVD Brenner
    für mein Powerbook kaufen auf dem ich mit Dvd2oneX und Toast Dvd's brennen kann.
    Zu welchen Brenner würdet Ihr mir raten ?
    Geht das denn überhaupt eine Sicherheitskopie von einer Dvd zu erstellen (mit meinem Powerbook)?
    Ich hoffe Ihr könnt mir einen Tipp bzw. Ratschlag gebeben.
    schon mal Danke für Eure Hilfe,Lavazza
     
  2. spektra

    spektra New Member

    Ich bin mit meinem LaCie d2 DVD Recorder Drive seit gut drei Wochen absolut zufrieden und kann dieses Teil nur weiterempfehlen. Der Brenner darin ist der gleiche, den Mac selbst in seine Geräte als interne Brenner einbaut (Pioneer DVD-RW DVR-105-Firewire).

    Eine Sicherheitskopie ist mit Toast absolut problemlos zu bewältigen. Einfach "Kopie" wählen und ausfüuren lassen:)

    Ich hoffe, das hilft dir ein wenig weiter.
     
  3. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Wenn's nicht ganz eilig ist, würde ich noch ein paar Wochen warten, denn das Pioneer DVR-105 (bzw. A05) Laufwerk, das in vielen dieser Brenner eingebaut ist, wird es dann in der Version A06 geben. Die kann ausser dem Fromat DVD-R(W) auch DVD+R(W) brennen. Das braucht man am Mac nicht unbedingt, aber man ist damit endlich kompatibel zu allen anderen.
    (Quelle: Aktuelles Heft der Zeitschrift AudioVision).

    Grüße, maximilian
     
  4. derma

    derma Boum

    genau das ist mein Problem.
    Ich Produziere Videos (mini DV) und kopiere sie dann auf VHS Bänder.
    Ich würde gerne auch wahlweise DVDs anbieten.
    Doch ich hörte, dass nicht alle DVD-Player
    alle DVDs lesen können.
    Außer dem: brennt der oben genannte Brenner auch CDs?


    derma
     
  5. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    CDs können wohl alle DVD-Brenner auch brennen, wenn man glauben kann was man so liest.

    Das mit den verschiedenen Playern, die nur betimmte DVDs lesen können, scheint leider zu stimmen. Deshalb ist es auch wichtig, dass man alle gängigen Formate erzeugen kann.
    Ansonsten hilft wohl im Einzelfall nur ausprobieren. Z.B. kann unser DVD-Player daheim, der damals nicht billig war, mit selbstgemachten DVDs (egal, in welchem Format) überhaupt nichts anfangen, und auch mit selbstgebrannten CDs gibt er sich ziemlich zickig. Dafür kann er gekaufte DVDs mit allen Regionalcodes wiedergeben, was mein Powerbook von sich leider nicht behaupten kann.

    ciao, maximilian
     
  6. derma

    derma Boum

    Solange nicht wirklich gesichert ist, dass meine selbst gebrannten DVDs auf allen gängigen DVD-Player laufen, kommt mir kein Brenner ins Haus!

    derma
     
  7. BleedingMoon

    BleedingMoon New Member

    Wie schauts denn im Moment mit dem Thema "externe DVD-Brenner" aus?

    Kann mir da jemand einen richtig guten empfehlen?

    Ich bräuchte in "naher" Zukunft einen, denn ich sowohl an mein PB, als auch an meine DOSE ohne weitere Umstellungen anschließen kann.

    Und mit dieser "Hurz und Pfurz"- Methode müßte iDVD ja sowieso auf jedem Brenner laufen, oder?
     

Diese Seite empfehlen