externer DVD Brenner

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von AndroGrün, 11. Juni 2005.

  1. AndroGrün

    AndroGrün New Member

    Hallo,

    habe mir heute einen externen CD DVD USB 2 Brenner für mein G4 PB geleistet. Von Benq (EW 1621), obwohl auf der Verpackung nix von Mac OS stand. Habe selbst OS 3.9 und Toast gerade auf 6.1 upgedated.

    War ich zu mutig?? (Benq, ohne Mac-Support)

    Das Teil hat gerade meine Probe CD gefressen und spuckt diese nur raus, wenn es nicht am PB hängt. Es gab da doch einmal ein Verzeichnis, wo die kompatiblen Geräte verzeichnet sind.

    Wo find ich das nur??

    Kann mir Jemand helfen?


    Danke im Voraus

    Andro
     
  2. ts-e24

    ts-e24 New Member

    Kann ich mir nicht vorstellen.
    Ich habe mir erst diese Woche einen Philips DVD DL mit LightScribe (intern, habe es, in externes Gehäuse eingebaut) gekauft.
    Der Brenner läuft unter 10.4. und Toast 6.1 normal. Nur kann ich das LightScribe nicht nutzen, da Toast sowas noch nicht hat.
    Zum Glück habe ich noch eine Dose, damit ich dann LightScribe nutzen kann.
     
  3. Macfan

    Macfan New Member

    Für Lightscribe braucht es eine eigene Software. Mein LaCie „lightscribed" auf dem Mac wunderbar (dauert halt lange, bis er ein Label fertig hat). Aber egal, @AndroGrün

    Dein Rechner hat doch kein USB 2.0, da wäre ein FireWire-Brenner vonnöten.
     
  4. ts-e24

    ts-e24 New Member

    Das ist mir auch klar. Allerdings arbeitet LaCies "lightscribed" nicht mit meinem Brenner zusammen. Nun kann ich nur auf andere Software oder Toast warten. Ich gehe mal davon aus, das Roxio das irgendwann mal einbauen wird. Für die Dose hat Roxio ja schon so etwas.
     
  5. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß


    Wird der Brenner vom Systemprofiler erkannt??
     
  6. AndroGrün

    AndroGrün New Member

    ja den Phillips hat ich heute auch in der Hand, aber mit dem light scribe, dachte mir das brauchst Du nicht.

    Hätt ich den mal genommen. Habe zur Zeit folgendes Problem: Einmal CD oder DVD eingelegt bekomme ich sie erst wieder heraus, wenn ich Stecker an dem Benq - ja richtig, das Dreckteil hat keinen Ein/Ausschalter- ziehe und wieder einschalte.

    Aber vielleicht mach ich ja bedientechnisch etwas falsch, wobei eine der Dioden Rosa leuchtet, denke sollte normalerweise grün sein.

    @Macfan
    wie kommst Du darauf, dass ich kein USB 2.0 habe? Laut Produktbeschreibung haben alle PB seit 9/2003 USB 2.0. Habe auch schon eine USB 2 Festplatte, die wunderbar läuft. Den LaCie hatte ich heute auch in der Hand. Hätte eigentlich den nehmen sollen, da wir für den iMac seit 2001 einen externen LaCie Brenner nutzen. Hat der denn einen Ein-/Ausschalter?
    Aber auf das lightscribe wollte ich eigentlich verzichten.
     
  7. ts-e24

    ts-e24 New Member

    Ich finde das LightScribe super. OK, es dauert lange bis eine CD/DVD komplett beschrieben ist. Allerdings finde ich das Aussehen richtig gut.
    Es macht besonders bei Kunden einen guten Eindruck. Wie ich nun feststellen konnte. Das beschreiben der Rohlinge mit Stift fand ich immer irgendwie blöd. Und mit Print wollte ich auch nicht arbeiten.
    Das LightScribe ist genau das was ich gesucht habe.
    :cool:
     
  8. AndroGrün

    AndroGrün New Member

    guter Tip. Ja, nur wenn eine CD eingelegt wird. Toast erkennt ihn auch. Habe allerdings eine nichtlesbare VCD gebrannt. Vermutete das dies aber an Toast lag und hatte Toast dann auf 6.1 upgedated.

    Normale (bespielte) CD und DVD erkennt Laufwerk und PB spielt diese ab.
    Kapitel, Menüs etc. lassen sich anklicken und die laufen.

    Aber ich hab ihn nicht zum Abspielen, sondern zum Brennen gekauft, verdammt.

    Euer Tipp, Schrottteil umtauschen, oder mach ich einen Fehler??

    Danke im Voraus
     
  9. AndroGrün

    AndroGrün New Member

    Danke erst einmal für die Antworten

    Ich dachte die CD/DVDs kosten mehr??

    Für Kunden kann ich das ja verstehen, aber privat bin ich halt ein Sparbrötchen;-) Ich bekleb die immer ganz traditionell.
     
  10. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß


    Kennst Du schon Patchburn?
    Damit wird nahezu jeder Brenner komppatibel.

    Probiers mal aus.
     
  11. ts-e24

    ts-e24 New Member

    Genau. Patchburn. Das hatte ich dann auch gleich installiert.

    @AndroGrün
    Zum Glück waren schon 3 CD`s von Philips dabei. Ich hatte mir dann noch einen 10er Pack für 11€ gekauft.
     
  12. AndroGrün

    AndroGrün New Member

    Danke guter Tip.

    Patchburn wird ist geladen und wird heute abend ausprobiert. Frage ist nur, ob ich jetzt nicht doch besser auf LaCie umsteige.
    Hat die einen Ein-/Ausschalter?
    Oder, gibt es was besseres?

    Gruß

    Andro
     
  13. ts-e24

    ts-e24 New Member

    Soweit ich weiß ist in den LaCie auch nur ein NEC Brenner eingebaut.
    Da stellt sich doch die Frage, warum nicht ein externes Gehäuse kaufen und dann den "internen" Brenner kaufen den man möchte?
    So, mache ich das jedenfalls. Da bin ich unabhängig, kann mir die Brenner kaufen, wie ich möchte und wechseln wenn es mal wieder neue Funktionen gibt.
    Mein externes Gehäuse hat auf jeden Fall einen Ausschalter.
     
  14. AndroGrün

    AndroGrün New Member

    Hab ich mich bis jetzt nicht drangetraut, werde ich dann wohl mal machen.
    Dann kann ich auch ein Firewire Gehäuse nehmen und den Brenner am iMac nutzen. Wo bekomme ich so ein Gehäuse?

    Vielen Dank

    Andro
     
  15. ts-e24

    ts-e24 New Member

    Du kannst bei ebay nachsehen oder bei Cyberport
     
  16. AndroGrün

    AndroGrün New Member

    Liebe(r) Ts-e24
    Vielen Dank auch für den Link

    Nachtrag:

    habe mich an den internen Brenner im externen Gehäuse nicht getraut und heute den Benq gegen einen LG getauscht. Brennen funktioniert, Ein-/Ausschalter am Gehäuse, Firewire und USB 2.0. Also alles gut.

    Dachte ich, aber:

    Aus iMovie HD und iPhoto kann ich nicht direkt auf die DVD brennen, nur über Toast, was ungeil ist. (Patchburn habe ich natürlich installiert).

    Hat Jemand den LG GSA 5163D und kann mir sagen wie ich ihn zusammen mit dem iLife Paket (05) unter Panther zum Leben erwecke.

    Danke
     
  17. Macfan

    Macfan New Member

    Kannst Du denn in iTunes den Brenner auswählen? Bei meinem LaCie ging das und seitdem nimmt auch iDVD den Externen.
     
  18. AndroGrün

    AndroGrün New Member

    danke für den Tipp, habe es gleich ausprobiert, läuft nicht :-(, bzw. iTunes erkennt den Brenner nicht. Der Systemprofiler stellt ihn aber korrekt dar, wenn ich eine DVD/CD drinn habe.

    Doof ist im Moment, dass Toast 6.1 immer gleich startet, wenn ich eine leere DVD/CD einlege. Habe es schon 3 mal über Toast Assistenten umgestellt, läuft nicht. Ich mach die Häkchen weg, der macht sie wieder dran.

    so ein Mist, muß ich den wohl wieder umtauschen und bei Bense oder Gravis in Dortmund vorbeischauen
     

Diese Seite empfehlen