Externer Monitor mit Powerbook

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macbz, 7. Juli 2003.

  1. macbz

    macbz New Member

    Hallo, da das Display meines Powerbooks zerbröselt ist (Danke übrigens an die Forenteilnehmer für ihre Tipps), kann ich jetzt nur noch via Monitor arbeiten.

    Leider sehe ich zwar meinen selbstgestalteten Desktop aber keine Symbolleiste. Öffne ich ein Programm (zB Photoshop) bleibt es beim selbstgestalteten Desktop. Die Systemsteuerung kann ich zwar anwählen, aber das Fenster sehe ich nicht. Der Ratschlag F2 bzw. F7 Taste drücken hat nichts bewirkt. Vielleicht kann mir jemand helfen? Danke!:)
     
  2. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    Siehst du auf dem PB rein gar nichts?
    Weil wenn du noch etwas siehst, kannst du in der systemerweiterung "monitore" den startbildschirm auswählen: du gehst auf "anordnen", dort siehst du beide monitore nebeneinander. nun musst du den feinen weissen streifen (symbolisiert die menuleiste) aufs nebenliegende blaue feld ziehen - so wird dein externer monitor zum startbildschirm, und du hast dort den kompletten schreibtisch, mit menuleiste, dock etc.
    Wenn du jedoch GAR nichts mehr siehst, wirds schwieriger. mit F7 solltest du immerhin die bildschirme spiegeln können, um die menuleiste auch auf dem externen zu bekommen. geht das? sonst musst du probieren, quasi "blind" das kontrollfeld anzuklicken und rüberzuziehen. ein paar mal versuchen, irgendeinmal klappts bestimmt.
    viel glück.
     
  3. macbz

    macbz New Member

    apfel+f1 war die




    lösung
     
  4. macbz

    macbz New Member

    apfel+f1 war die




    lösung
     
  5. macbz

    macbz New Member

    apfel+f1 war die




    lösung
     
  6. macbz

    macbz New Member

    apfel+f1 war die




    lösung
     
  7. macbz

    macbz New Member

    apfel+f1 war die




    lösung
     

Diese Seite empfehlen