externer Monitor

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von DasAundO, 27. November 2008.

  1. DasAundO

    DasAundO New Member

    Hallo,
    ich habe mir einen externen Monitor gekauft und an mein MBP angestöpselt. Ist es möglich einen Bildschirm (also entweder MBP-Monitor oder den Externen) als Hauptmonitor festzulegen?
    z.B. wenn ich avi.- oder mov.-Dateien öffne und mit Apfel+F groß mache, springt das Fenster immer wieder auf den MBP-Monitor zurück, auch wenn ich vorher das fenster auf den Externen gezogen habe.
    Gibt es da eine Einstellung für, ich probiere schon die ganze Zeit rum

    System ist 10.5.5 falls das hilft

    Gruß
    Andi
     
  2. priv

    priv New Member

    Bei den Systemeinstellungen unter Monitore findest du den Punkt "Anordnen". Dort kriegst du ne Darstellung in welcher Position sich die Monitore in deinem System befinden. Auf einem der zwei Monitore ist ein weißer Balken eingezeichnet, der deine Menüleiste darstellt. Dieser Balken legt den Hauptmonitor fest. Du kannst ihn auf den anderen Monitor rüberschieben um das zu ändern.
     
  3. DasAundO

    DasAundO New Member

    Danke, das ist natürlich sehr geil, das hab ich vorher nicht verstanden :rolleyes:

    aber das mit dem Vollbildmodus bei avi-Dateien ist immer noch das selbe: jetzt geht zwar das Quicktime-fenster auf dem Externen auf, aber sobald ich im Vollbildmodus (bzw Wiedergabemodus, so heißt das ) schauen will, wechselt das Fenster zum MBP-Monitor rüber. Das muss man doch einstellen können, es macht doch keinen Sinn sich Sachen auf dem kleinen 15"-Teil anzuschauen, wenn man so nen schönen 22er hat

    Dafür noch irgendwelche Ideen?
     
  4. priv

    priv New Member

    Im Quicktime Player in die Einstellungen, den Reiter "Wiedergabemodus" wählen und dort das Quicktime Symbol in der Monitordarstellung auf deinen externen Monitor schieben.
     
  5. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Bei geöffnetem QuickTime-Player und geladener Videodatei mit cmd-shift-F auf die Vollbilddarstellung schalten. Dann erhältst du einen Dialog, mit den Symbolen der angeschlossenen Monitore. Durch Klicken auf das Symbol kannst du den Monitor auswählen, auf dem das Vollbild erscheinen soll. Zumindest funktioniert das bei mir mit der QuickTime-Pro Version. Ich bin mir nicht sicher, ob das mit dem Standardplayer auch funktioniert, einfach ausprobieren.

    MACaerer
     
  6. DasAundO

    DasAundO New Member

    genial, wenn doch alles so einfach wäre.
    Danke


    Andi
     

Diese Seite empfehlen