Externer Multibrenner von LG und iDVD

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Maccerliese, 13. November 2006.

  1. Maccerliese

    Maccerliese New Member

    Hallo,
    bin neu hier. :) Und ich sags gleich: Eine Expertin bin ich nicht, also bitte Laien-verständlich antworten :biggrin:

    Habe ich eine Chance, den externen Multibrenner GSA-E10N von LG mit Mac OS 10.3.9 zu betreiben? Weiß das vielleicht zufällig wer? Hab ihn halt angestöpselt, wird aber im Finder nicht angezeigt. Treiber ist vom Hersteller keiner zu kriegen.
    Dann habe ich auch noch die wohl schon uralte iDVD-Version 3.0.1. Kann ich damit überhaupt noch DVDs erzeugen? Mit einem externen Brenner? Oder womit???

    Danke. :klimper:
     
  2. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    hallo erst mal
    erst wenn du ein medium einlegst wird dieses angezeigt
    war doch bestimmt toast dabei beim kauf ?
     
  3. dirkkuepper

    dirkkuepper New Member

    Anzeigen wird der Rechner Dir den Brenner im Finder erst wenn Du auch eine CD oder DVD anlegst. Wenn das klappt hast Du schonmal einen ersten wichtigen Schritt gemacht. Treiber sollten normalerweise nicht notwendig sein, wenn Mac OS X das Gerät erkannt hat.
    Eventuell solltest Du mal die Software Toast ausprobieren. Vieleicht erkennt die das Laufwerk. Das iLife Paket solltest Du auf iLife 06 upgraden, je nachdem was für einen Mac Du da hast. Ansonsten ruf mal kurz durch 0211-1520370
     
  4. Maccerliese

    Maccerliese New Member

    Danke für die schnellen Antworten. Hab eine DVD eingelegt, tut sich aber nix. Hab auch ein Toast, allerdings eine ältere Version, die nur unter Classic läuft. Tut sich auch nix, bzw Toast greift immer auf den internen CD-Brenner zu. Antwort vom LG-Support war die gleiche, tut sich trotzdem noch nix. Das Fabrikat der DVD kann doch auch keine Rolle spielen, oder? Hab grad eine von EMTEC zur Hand, empfohlen werden von LG andere Marken.
    Als Software wurde leider nur die PC-Version von Nero mitgeliefert; und *seufz* Update-Kosten wollte ich mir eigentlich sparen. Bin geizig :pirat: ;)
    Im System-Profiler wird das Laufwerk übrigens erkannt. So. Jetzt seid Ihr wieder dran. :)
    Vielleicht sollte ich lieber einen internen DVD-Brenner kaufen??? Noch hab ich Umtausch-Recht für den externen...
     
  5. McMartin

    McMartin New Member

    Hallo,
    die Classic-Version von Toast nutzt Dir natürlich nichts unter OSX. Was für einen Rechner hast Du denn, da du evtl. auch intern einbauen willst? Wenn das möglich ist, würde ich das auf jeden Fall machen (habe ich auch in einem G4). Toast würde ich aber schon empfehlen. Was zeigt das System an (supported o.ä.)? Der Brenner ist sicher unter USB angeschlossen, oder?

    Martin
     
  6. Maccerliese

    Maccerliese New Member

    Hab einen G4, mit einem internen CD-RW-Brenner und einem leeren Laufwerk-Fach. System wie schon erwähnt 10.3.9.
    Warum muss ich eigentlich unbedingt Toast haben, ich kann doch über den Finder auch brennen? Mein Haupt-Anliegen zum DVD-Brennen ist das Brennen aus iDVD, dafür brauche ich gar kein anderes Programm, oder?
    Der System Profiler zeigt das Laufwerk als unterstützt an. Vielleicht liegts ja doch am falschen Rohling, werd ich ausprobieren.
     
  7. elmfunk

    elmfunk New Member

    nee, brauchste nicht. Und Toast ist natürlich auch kein muss. Normalerweise bei den iLife Programmen kannst du unter "Einstellungen / Erweitert" nen Brenner festlegen.
     
  8. Maccerliese

    Maccerliese New Member

    Das mit den Einstellungen in iLive bzw. iDVD gibts bei meiner alten 3er Version nicht. Kennt sich noch jemand mit so altem Zeug aus und kann mir Erfahrungen berichten mit externen bzw. internen Brennern? (Wahrscheinlich tummeln sich solche "Veteranen" nicht in Foren... :D ) Ich würde wie gesagt ungern Kosten für ein Upgrade investieren. Bis aufs Brennen passt ja alles in iDVD 3.0.1.
     
  9. McMartin

    McMartin New Member

    Du hast noch nicht geschrieben, wie der Brenner angeschlossen ist. Nach Google vermute ich USB2. Hast Du überhaupt einen USB2-Anschluss? Über einen USB 1.1-Anschluss wäre das Brennen furchtbar langsam.
    Hast Du schon irgendein Medium ausprobiert (Audio-CD, DVD-Video oder anderes)? Das müßte es ja mounten.
    Und zu iDVD. Gibt es da nicht "hurz" und "pfurz" (heißen wirklich so) als Dateien für solche Fälle? Das müssen aber Leute aus dem Forum beantworten, die das schon benötigt haben.

    Martin
     
  10. Maccerliese

    Maccerliese New Member

    Der Brenner ist über USB2 angeschlossen. Hab auch schon in mehreren Foren recherchiert, das mit Patchburn und hurz und pfurz hab ich alles gemacht. Hab aber auch gelesen, dass iDVD 3 mit externen Brennern generell schlechter klarkommt. Werde jetzt einen internen reinbauen (lassen) und dann weiterschauen. Danke allen einstweilen!
     
  11. Macfan

    Macfan New Member

    G4, da würde mal schwer tippen, dass der keinen USB 2.0 Anschluss hat.
     
  12. McMartin

    McMartin New Member

    Berichte dann bitte, ob es geklappt hat. Ich habe selbst kein iDVD, das würde mich aber interessieren. Und hat es denn extern geklappt, irgendeine CD oder DVD einzulegen, so daß sie gemounted wird?

    Martin
     
  13. Maccerliese

    Maccerliese New Member

    Jetzt gehts. Falls es wen interessiert: Hab einen internen Brenner von Pioneer und schwupps – schon brennts. :D Danke nochmals an alle Antwort-Schreiber.
    Extern ging übrigens gar nix. Weder lesen noch schreiben noch anzeigen.
     

Diese Seite empfehlen