externer TfT unscharf

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Secretman, 24. August 2006.

  1. Secretman

    Secretman New Member

    Hi,
    ich wollte meinen 17" tft an mein Macbook anschließen, doch leider ist die schrift in mac os x auf dem tft unscharf. hab alle einstellungen ausprobiert. Hilft nix. Habt ihr da einen Tipp wie man die Schrift scharf bekommt ?
    Gruß Secretman
     
  2. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    a) Native Auflösung einstellen und keine interpolierende.

    b) bei Hyundai-TFTs gibt es so eine Auto-Justierungs-Taste
     
  3. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Finde heraus, wieviele Pixel Dein Bildschirm "physikalisch" hat. Also nicht irgendwlche erfundenen Werte aus der Werbebroschüre wie "1600x1200", sondern die tatsächliche Pixelzahl. Das dürften bei einem 17-Zöller, wenn er nicht ganz alt ist, 1280 x 1024 oder etwas in der Grössenordnung sein.

    Diese Zahl stellst Du dann im Kontrollfeld "Monitore" auf Deinem Mac ein. Besser geht es nicht, weil dann jedes Pixel, das die Grafikkarte leifert, genau einem Pixel Deines Monitors entspricht.

    Wenn das Bild dann trotzdem unscharf ist, kann es fast nur noch an einem schlechten Monitorkabel liegen.

    Ciao, Maximilian
     
  4. Secretman

    Secretman New Member

    zu a, wo kann man das einstellen ? hab nix bei Monitore stehen.
    zu B hab ein Videoseven.
     
  5. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Klick' 'mal auf "Monitore erkennen"
     
  6. Secretman

    Secretman New Member

    hab ich gemacht, bleibt immer noch unscharf
     
  7. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Wie ist er denn angeschlossen? DVI? VGA? S-Video?

    Grüße, Maximilian
     
  8. Secretman

    Secretman New Member

  9. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    :shake:

    Der sollte auch nicht scharf werden, vielmehr solltest du jetzt zwei Monitore zur Auswahl haben: den "internen" vom MacBook und den externe V7

    Jetzt solltest du das Spiegeln der Monitorinhalte deaktivieren und solltest dann pro Monitor unterschiedliche Auflösungen definieren können.

    Oder unterstützt das MacBook gar nur das Spiegeln wie seinerzeit das (ungepatchte) iBook? Ich denke doch nicht...
     
  10. Secretman

    Secretman New Member

    hab ein macbook, dort kann man den erweiterten desktop einschalten hab ich, hab auch unterschiedliche auflösungen.
     
  11. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Welche Auflösung ist denn beim V7 eingestellt?
     
  12. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Dann funktioniert das mit dem automatischen Erkennen schonmal nicht. Du musst wirklich in den technischen Unterlagen Deines Monitors nachschauen, wieviele Pixel er hat.

    Ciao, Maximilian
     
  13. Secretman

    Secretman New Member

    in meinem handbuch steht 1280x1024, hab die auch eingestellt.
     
  14. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Hmmm ...

    Und bei dem Computer, an dem der Monitor vorher angeschlossen war, gab es dieses Problem nicht? Mit demselben Kabel?

    Irgendwo (bin mal wieder nicht am Mac, kann es deswegen nicht ausprobieren) gibt es in den Einstellungen ein Häkchen "Schriften glätten", das könnte sich bei ungüsntigen Randbedingungen evtl. negativ auswirken.

    Falls es das nicht ist, käme ebvtl. noch ein Problem mit der Grafikkarte in Frage, das sollte sich durch Anschliessen an einen anderen Monitor bestätigen bzw. ausschliessen lassen.

    Grüße, Maximilian
     
  15. Secretman

    Secretman New Member

    fehlerquelle gefunden, dass vga kabel ist es, wie beschrieben, ausgetauscht, jetzt ist alles gestochen scharf. danke für tipps !!
    Gruß Secretman
     
  16. Secretman

    Secretman New Member

    sry, war nicht das Kabel, sondern der Monitor umschalter. Könnt ihr mir einen Umschalter empfehlen, der auch bei Mac ein gestochen scharfes bild liefert ?
    Gruß Secretman
     
  17. benqt

    benqt New Member

    Wenn du mit Umschalter ein KVM-Switch meinst, dann würde ich mal nach Produkten der Firma Belkin suchen, die stellen meines Wissens so etwas her und es wird auch im Apple-Store verkauft, d.h. es ist Mac-kompatibel.

    Gruß
    Markus
     

Diese Seite empfehlen