EYE-TV Filme oder Clips zusammenfügen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von G.Auer, 3. August 2009.

  1. G.Auer

    G.Auer Member

    Wie kann man aus zwei aufgezeichneten Filmen oder Clips einen Film machen ?

    MfG
     
  2. dimoe

    dimoe New Member

    mit EyeTV geht das nicht

    mit MPEG Streamclip (Freeware: http://www.squared5.com/ ) geht das aber, danach einfach wieder als mpeg exportieren.
    Es ist dann aber ein Film ohne die Infos aus EyeTV, läßt sich mit EyeTV aber als QuicktimeFilm öffnen/abspielen

    Alternative zum Archivieren:
    In Toast beide Dateien ohne Pause ("kontinuierlich abspielen") auf Film-DVD brennen
     
  3. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Die mittels EyeTV von DVB-x kopierten Videos sind Mpeg2-Streams, ergänzt durch zusätzliche Informationen wie Schnittmarken und EPG-Daten, aber eben doch Mpeg2. MPEG Streamclip arbeitet mit der QuickTime-Engine, daher braucht man um diese Streams bearbeiten zu können den mpeg2-Codec für QuickTime. Kostet ungefähr 20€ und kann von Apple direkt heruntergeladen werden. Die Anschaffung lohnt sich aber, da Streamclip ein sehr leistungsfähiges Programm zum Nachbearbeiten, Schneiden und Konvertieren von Mpeg2-Streams ist.

    MACaerer
     

Diese Seite empfehlen