Fällt Hessen, dann fällt die ganze Welt!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Convenant, 11. Februar 2011.

  1. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Der pewe wird euch erklären warum.
     
  2. batrat

    batrat Wolpertinger

    Du solltest den Stalinisten streichen und stattdessen "Kryptiker" angeben. :rolleyes:
     
  3. McDil

    McDil Gast

    Kryptisch find ich es nicht, eher typisch.
     
  4. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Convi meint damit, dass ich der Scholl-Latour von Hessen bin.

    :augenring
     
  5. McDil

    McDil Gast

    Ein "Hessenversteher".
     
  6. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Manche Wurzeln bekommt man nie ganz ab.
     
  7. batrat

    batrat Wolpertinger

    Dieses Meinungsfossil, das bei jeder Nahost-Krise reanimiert wird ? :confused:

    Boaey, Convi kann ganz schön fies sein. :augenring
     
  8. vulkanos

    vulkanos New Member

    Auf jeden Fall kenne ich keinen besseren Auslandskorrespondenten als ihn. Und seine Bücher nehmen auch kein Blatt vor den Mund - siehe z.B. "Afrikanische Totenklage", bis heute an Aktualität kaum etwas verloren.
     
  9. McDil

    McDil Gast

    Was ich besonders an ihm schätze ist der hohe Stellenwert, den er anderen Meinungen einräumt sowie die gänzlich uneitle Art, wie er schon zu Lebzeiten sich selber unter Denkmalschutz zu stellen scheint.
     
  10. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Irgendwie scheint er abgetaucht. Ich hatte schon nach ihm gegoogelt, dachte seinen Tod verpasst zu haben.
     
  11. batrat

    batrat Wolpertinger

  12. McDil

    McDil Gast

  13. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Arnulf Baring ist für mich der ungekrönte Geißelkönig der Talkshows.

    Manno, wie ich den mag. Gegen den ist Scholl-Latour ausgesprochen sympathisch. Und einen schönen Vornamen hat er auch.

    :teufel:
     
  14. McDil

    McDil Gast

    Es kämen so einige altersstarrsinnige Welterklärer zusammen für eine "Runde des Beharrens".
     
  15. vulkanos

    vulkanos New Member


    Bei diesem Artikel von WR entsteht der Eindruck, der 1947 geborene sei der Pubertät niemals entwachsen - ein dummer, primitiver Hau-Drauf-Beitrag bar jeglichen Niveaus und von einer Humorlosigkeit sondergleichen.
     
  16. McDil

    McDil Gast

    Der Artikel ist schon bissig und teilweise polemisch, was der Großjournalist aber eigentlich aushalten sollte. Dumm, primitiv, niveau-und humorlos sind Attribute, die ich dafür nicht anhäufen würde ...

    Das mit der Pubertät ist in einem erweiterten Sinne vielleicht gar nicht so falsch – um einen solchen Vogel wie den Scholl-Latour mit seiner bewegten Vita zu charakterisieren.
     

Diese Seite empfehlen