Fahrrad: Hinterradfrage

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Wubbo Ockels, 14. Oktober 2004.

  1. Wubbo Ockels

    Wubbo Ockels New Member

    Help! Ich stehe gerade vor einem Problem: Kann mir einer sagen, wie man das Hinterrad bei einem Fahrrad mit 7-Gang-Nabenschaltung abbekommt?

    Ist eine SRAM Spectro S7-Schaltung. Auf der linken Seite die Achsmutter, klar. Aber auf der Kettenseite? Da ist keine Achsmutter.

    Und wie bekomme ich den Bowdenzug aus der Schaltung? Man kann den Zug abdrehen mit dieser Hülle am Ende. Nur lässt er sich dann nicht aus der Schaltung ziehen.

    :confused: :confused: :confused:
     
  2. co96

    co96 New Member

    warum willst du den bowdenzug aus der schaltung nehmen?? das ding ist in der schaltung fest!

    ich kenne jetzt nicht diese schaltung, aber eigentlich sollte, wenn du die achse lose hast, das hinterrad mit leichtem druck zu lösen sein…

    ich rate dir aber ab die schaltung auseinander nehmen zu wollen!! das ding hat zig teile und federn und das zusammenbauen kann länger als ein paar kalte winterabende dauern wenn du nich weißt was wo hin gehört… :crazy:

    -co96
     
  3. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Die Schalteinheit aussen am Hinterrad ist eine sog. "Clickbox". An deren Seite ist eine Rändelschraube. Lösen und Clickbox von der Achse abziehen. Danach siehst du auch die Achschraube zum Lösen des Hinterrads.

    Das Gepfriemel beginnt erst mit dem Lösen der Fixierbuchse und dem Entnehmen des Schaltstiftes aus dem Achsrohr.

    Wenn du keine Anleitung für die SRAM zur Hand hast, ist das hier schwer zu erklären (insbesonder der Wiedereinbau). Also ab damit freundlichen Fahrradhändler.
     
  4. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Unbedingt beachten: Den Schaltstift richtig jumpern und nicht unter 512 MB SRAM nehmen. Sonst wird das nix. ;)
     
  5. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Und nicht verunsichern lassen beim Fahren. Es gibt Idioten die rufen: „Eyyyyyy, Dein Hinterrad dreht sich mit!”
     
  6. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Eii, pewe! Deine Kette hat`n Platten. :cool:
     
  7. Wubbo Ockels

    Wubbo Ockels New Member

    Ist ja eigentlich eine Sachs-Schaltung, hieß früher sogar Torpedo 7-Gang. Und bei den 3-Gang-Torpedos konnte man das Kettchen einfach aus der Schaltung schrauben, darum dachte ich …

    Außerdem muss man den Bowdenzug irgendwie lösen können, wenn er mal reißt.

    Genau darum geht’s, Hinterrad lösen. ;)

    Hatte ich nicht vor. Ich hatte ja nur einen Platten hinten.
     
  8. Wubbo Ockels

    Wubbo Ockels New Member

    Danke, macixus! Genau so geht’s! Ich habe nach ziemlich vielen Googeleien eine Betriebsanleitung für die SRAM Spectro S7 gefunden, damit ging es dann.

    Yeah!

    :)

    Die rote Fixierbuchse und den Schaltstift habe ich abbekommen und auch wieder zurückverpflanzen können. Wenn man weiß, wie die Dinge zusammenhängen, ist es eigentlich einfach.
     
  9. Wubbo Ockels

    Wubbo Ockels New Member

  10. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ist nicht nur bei einer Fahrradschaltung so. :klimper:

    Prima, dass alles geklappt hat.
     
  11. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    SRAM? Sachs? Was ist das denn? Tstststs..... :shake:
     
  12. Wubbo Ockels

    Wubbo Ockels New Member

    Das habe ich ja jetzt erst gesehen! Genau das muss ich mir immer anhören!

    :D :D
     

Diese Seite empfehlen