Falsches Datum und Uhrzeit

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacMart, 8. Juni 2001.

  1. MacMart

    MacMart New Member

    Hallo

    der Mac meiner Freundin hat 2 Probleme (siehe bitte auch Threat 2 :))

    Beim Starten des Mac (neueres Modell G3/G4 (bin kein Mac-Kenner, sorry)
    ist allermeistens das Datum und die Uhrzeit falsch (oft verschieden, häufiger das Jahr 2040 oder 2007).

    Im Handbuch stand, das dies ein Batterien-Problem sein kann. Nach Einlegen der Neuen Batterie klappte es die Erste Zeit auch deutlich besser. Vor der Neuen Batterie, hatte er auch Probleme mit dem Einschalten und das Datum war fast immer 1904 - diese Fehler sind weg.

    Weiss jemand an was es noch liegen könnte, warum der Mac jetzt fast immer das falsche Datum und die falsche Uhrzeit anzeigt?

    MfG
    Mart
     
  2. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin moin,

    lösch doch mal den das PRAM.
    Geht recht einfach, beim einschalten des Rechners die Tasten

    Apfel + Alt + P +R gedrückt halten bis der Rechner neustartet.
    Bei älteren Tastaturen ist kein Alt aufgedruckt, die liegt zwischen der ctrl und Apfel Taste.

    Joern
     
  3. Philanthrop

    Philanthrop New Member

    Und nach dem Löschen des P-RAM evtl im Kontrollfeld "Datum & Uhrzeit" auf den aktuellen Stand bringen. Die Kontrollfelder findest Du als Untermenü im Apfelmenü.
     
  4. MacMart

    MacMart New Member

    Hallo

    der Mac meiner Freundin hat 2 Probleme (siehe bitte auch Threat 2 :))

    Beim Starten des Mac (neueres Modell G3/G4 (bin kein Mac-Kenner, sorry)
    ist allermeistens das Datum und die Uhrzeit falsch (oft verschieden, häufiger das Jahr 2040 oder 2007).

    Im Handbuch stand, das dies ein Batterien-Problem sein kann. Nach Einlegen der Neuen Batterie klappte es die Erste Zeit auch deutlich besser. Vor der Neuen Batterie, hatte er auch Probleme mit dem Einschalten und das Datum war fast immer 1904 - diese Fehler sind weg.

    Weiss jemand an was es noch liegen könnte, warum der Mac jetzt fast immer das falsche Datum und die falsche Uhrzeit anzeigt?

    MfG
    Mart
     
  5. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin moin,

    lösch doch mal den das PRAM.
    Geht recht einfach, beim einschalten des Rechners die Tasten

    Apfel + Alt + P +R gedrückt halten bis der Rechner neustartet.
    Bei älteren Tastaturen ist kein Alt aufgedruckt, die liegt zwischen der ctrl und Apfel Taste.

    Joern
     
  6. Philanthrop

    Philanthrop New Member

    Und nach dem Löschen des P-RAM evtl im Kontrollfeld "Datum & Uhrzeit" auf den aktuellen Stand bringen. Die Kontrollfelder findest Du als Untermenü im Apfelmenü.
     
  7. MacMart

    MacMart New Member

    Eigenart' abzustellen? Ist etwas lästig genau die Zehntelsekunde zu erwischen wo er ausgeschaltet ist und noch nicht wieder anfängt um den Stecker zu ziehen.

    Aber dass die Maus- & datumssache weg ist, freut mich sehr - Merci.

    Bye
    Mart
     
  8. MacMart

    MacMart New Member

    s und PC's als Hobby zu halten :))

    bye
    Mart
     
  9. Kevin

    Kevin New Member

    Aktualisier doch mal auf 9.1
     
  10. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,
    kein Problem, für Hilfe ist das Forum doch bekannt. Und manchmal auch harte Worte.
    Nein im Ernst was hast Du denn extern angeschlossen ?
    Ich hatte ein Zip und die Logimaus dran und da war auch immer diese Neustarterei.
    Da habe ich einfach die Prefences mal entsorgt.
    Da gibt es auch einen feinen Trick, einfach vorher im Systemordner einen Ordner namens Prefenrences (Aus) erstellen und alle Prefences dort hineinwerfen.
    Beim nächsten Start werden die dann neu erstellt.
    Und die nicht erstellt wurde kannst Du zurückverschieben. Dabei kann man gleich sortieren was noch auf dem Rechner vorhanden ist an Programmen und was nicht.

    Joern
     

Diese Seite empfehlen