Familien-Mailbox-Adressen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von AOlbertz, 3. Dezember 2005.

  1. AOlbertz

    AOlbertz New Member

    Moin,

    ich möchte gerne für jeden in der Familie eine eigene Mailbox haben, die auf @familie.de endet (familie ist nur ein Platzhalter).

    Ich habe jetzt mal bei freent geschaut. Dort ist von "Aliassen" die Rede. Das bedeutet doch, dass alle Mails in einem Topf landen? Das will ich aber nicht. Sohnemann soll seine Mails abrufen und ich meine. Beides soll strikt getrennt sein. Geht das? Wenn ja, wo möglichst billig?

    Gruß
    Andreas
     
  2. Gobo

    Gobo New Member

    Moin,

    da holst Du Dir am besten eine eigene Domain, bei der Du getrennte Postfächer einrichten kannst. Bei Strato z.B. gibt's die Visitenkarte "A" für 0,69 € im Monat, da hast Du 10 Postfächer dabei ... bei anderen Anbietern (1&1,...) gibt's das natürlich auch :)
    Jedes Postfach kann mehrere Aliase haben, Du kannst die Mails entweder direkt dort abholen oder auf eine andere Adresse weiterleiten lassen. Bei Strato gibt's sogar ein Web-Interface für die Mails; d.h. Du kannst auch unterwegs jederzeit in Deine Mails schauen, und einen Server-seitigen Spam-Filter gibt's auch ...
     
  3. AOlbertz

    AOlbertz New Member

    Moin,

    kann ich die Post dann auch mit Entourage abholen? Oder mein Sohn mit Mail? Ich glaube das nennt sich POP3.

    Gruß
    Andreas
     
  4. Gobo

    Gobo New Member

    Klaro, das sind POP3-Postfächer. Wenn Du die Domain hast, richtet Du als Webmaster die Postfächer samt Passwörtern ein, und dann kann fleissig gemailt werden. Ich selbst nutze den Thunderbird, funzt wunderbar ... Wobei bei Strato glaube ich sogar IMAP geht (was auch von beiden Clients unterstützt werden sollte).
     

Diese Seite empfehlen