::::: Farbexperten :::::

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macfaniac, 23. Januar 2002.

  1. macfaniac

    macfaniac New Member

    Hallo Farbexperten

    Wie können 2 unterschiedliche Macs und 2 unterschiedliche Displays trotz gemeinsamer gleicher Adobe gamma prefs und rgb-profile und sonstigem BlaBla dasselbe Bild in ihrer Tiefe unterschiedlich darstellen?
    Also, warum tun die das, die 2?
    mal hell , mal dunkel

    ?????

    macfaniac
     
  2. quick

    quick New Member

  3. odinowitsch

    odinowitsch New Member

    hi,
    vermute es liegt daran, daß selbst zwei monitore gleichen typs eine unterschiedliche farbdarstellung zeigen.
    identische colorsync, etc. einstellungen
    bringen noch kein gleiches bild wenn die monitore nicht individ. kalibriert sind. wenn die möglichkeit besteht, würde ich einen visuellen abgleich machen.
    gruß
    frank
     
  4. macfaniac

    macfaniac New Member

    >sorry<

    wofür? ; ) ; ) ; )
     
  5. Tambo

    Tambo New Member

  6. Blaubeere

    Blaubeere Active Member

    Hi,

    was heißt "unterschiedliche Displays"? Meinst Du zwei gleiche Bildschirme oder 2 Bildschirme verschiedener Hersteller? Im letzteren Fall nutzen Dir die gleichen Adobe Gamma prefs nicht, jeder Monitor muss für sich kalibriert werden. Im ersten Fall können die Bilder schon allein durch unterschiedliche Grafikkarten der Rechner bedingt sein.

    Im übrigen verweise ich auf den Link, den Dir tAmbo bereits genannt hat.
     
  7. petervogel

    petervogel Active Member

    würde es auch so machen wie odinowitsch.
    kalibriere deinen hauptmoni so, wie du es brauchst oder so wie dein workflow mit ausgabegeräten, etc. stimmt und stelle dann den anderen einfach visuell so ein, dass es ungefähr gleich aussieht.
    alles andere wird dich nur in einen teufelskreis bringen, bei dem du vielleicht auf dem papier die gleichen einstellungen hast, aber ansonsten nichts richtig übereinstimmt.
    peter
     
  8. Tambo

    Tambo New Member

    s (apple= allg. RGB ???) & win (sRGB) berücksichtigt sein sollen ???

    Leider sieht 's so aus, dass die von Vielen vertretene Ansicht (oben gelinkter Blaubeerethread ) dass dieses prob
    weiterhin ungelöst ist .....
    Gruss, tAmbo
     
  9. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Bilder für's Web kalibrieren???
     
  10. macfaniac

    macfaniac New Member

    Es geht darum, images einer Website für beide Plattformen und alle 2-4 gängigen Browser in ihrer Farbbrillianz gleich gut erscheinen zu lassen.

    macfaniac
     
  11. petervogel

    petervogel Active Member

    ich glaube dazu muss jeder selber eine lösung finden.
    ich mache es folgendermassen:

    ein profil für den monitor ist auf mein labor kalibriert. dadurch kann ich übers web daten an die schicken und bekomme dann einen papierabzug, der ziemlich genau dem entspricht was auf dem monitor zu sehen ist. bis das so hingehauen hat musste ich aber auch einige tests laufen lassen.
    dieses profil stellt die bilder einiges dunkler dar als das apple allgemeine RGB profil und entspricht eher dem windows gamma. da ich von einer guten repro anstalt öfter mal high end feinscans machen lasse, kann ich für mich sagen, dass diese trommelscans auf diesem profil vom kontrast und der helligkeit so aussehen, wie sie sollten. wenn ich auf apple RGB umschalte sehen sie zu hell aus. da ich davon ausgehe, dass die repro weiss, was sie machen, habe ich meinen monitor jetzt auf dieser einstellung belassen.(ist auf die dauer fürs auge auch angenehmer, obwohl es einem am anfang zu dunkel vorkommt).
    fürs web mache ich es so:
    bilder werden mit o.g. profil so bearbeitet, dass sie gut aussehen. dann habe ich die software gamma toggle (freeware). mit der kannst du mit apfel-shift-9 zwischen deinem eingestellten, dem allgemeinen mac gamma und dem windows gamma umschalten. damit schau ich mal kurz, wie sie dann mit den diversen gammas aussehen und mache noch kleine änderungen, falls sie auf apple gamma viel zu hell sind.
    schliesslich sind die meisten web surfer auf windows maschinen unterwegs und dem muss man schon rechnung tragen, wenn der web auftritt gut aussehen soll.(muss meine page diesbezüglich noch komplett überarbeiten; die wurde nämlich damals mit apple rgb gemacht).
    das sRGB monitor profil entspricht in etwa meinem profil und ist eine gute ausgangsbasis, um bilder fürs web zu optimieren.
    hoffe das hilft
    peter
     
  12. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    s Radio mischen: die haben neben ihren Standard-Abhören auch kleine, besch... Autoradioboxen und andere Schuhschachteln stehen: so kommt's draußen an...
     
  13. macfaniac

    macfaniac New Member

    Hallo Farbexperten

    Wie können 2 unterschiedliche Macs und 2 unterschiedliche Displays trotz gemeinsamer gleicher Adobe gamma prefs und rgb-profile und sonstigem BlaBla dasselbe Bild in ihrer Tiefe unterschiedlich darstellen?
    Also, warum tun die das, die 2?
    mal hell , mal dunkel

    ?????

    macfaniac
     
  14. quick

    quick New Member

  15. odinowitsch

    odinowitsch New Member

    hi,
    vermute es liegt daran, daß selbst zwei monitore gleichen typs eine unterschiedliche farbdarstellung zeigen.
    identische colorsync, etc. einstellungen
    bringen noch kein gleiches bild wenn die monitore nicht individ. kalibriert sind. wenn die möglichkeit besteht, würde ich einen visuellen abgleich machen.
    gruß
    frank
     
  16. macfaniac

    macfaniac New Member

    >sorry<

    wofür? ; ) ; ) ; )
     
  17. Tambo

    Tambo New Member

  18. Blaubeere

    Blaubeere Active Member

    Hi,

    was heißt "unterschiedliche Displays"? Meinst Du zwei gleiche Bildschirme oder 2 Bildschirme verschiedener Hersteller? Im letzteren Fall nutzen Dir die gleichen Adobe Gamma prefs nicht, jeder Monitor muss für sich kalibriert werden. Im ersten Fall können die Bilder schon allein durch unterschiedliche Grafikkarten der Rechner bedingt sein.

    Im übrigen verweise ich auf den Link, den Dir tAmbo bereits genannt hat.
     
  19. petervogel

    petervogel Active Member

    würde es auch so machen wie odinowitsch.
    kalibriere deinen hauptmoni so, wie du es brauchst oder so wie dein workflow mit ausgabegeräten, etc. stimmt und stelle dann den anderen einfach visuell so ein, dass es ungefähr gleich aussieht.
    alles andere wird dich nur in einen teufelskreis bringen, bei dem du vielleicht auf dem papier die gleichen einstellungen hast, aber ansonsten nichts richtig übereinstimmt.
    peter
     
  20. Tambo

    Tambo New Member

    s (apple= allg. RGB ???) & win (sRGB) berücksichtigt sein sollen ???

    Leider sieht 's so aus, dass die von Vielen vertretene Ansicht (oben gelinkter Blaubeerethread ) dass dieses prob
    weiterhin ungelöst ist .....
    Gruss, tAmbo
     

Diese Seite empfehlen