Farblaser A3+

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von qwertzui, 31. Oktober 2001.

  1. qwertzui

    qwertzui New Member

    Hallo,
    ich habe einen QMS Magicolor 6100en. Das ding funktioniert hinten und vorne nicht. Staendig ist was kaputt und die Farben brechen im Mittelbereich weg. Die Ausdrucke sehen einfach schlecht aus.
    Frage: welchen Farblaserdrucker (A3+)koennt Ihr mir empfehlen? Wichtig ist gute Bildqualität und Farbechtheit (soweit es geht)...
    Habe jetzt gehoert, dass der Xerox Phaser 790 gut sein soll... stimmt das?
    Fuer Infos und Tipps waere ich sehr dankbar.

    Philipp
     
  2. Zyto

    Zyto New Member

    hi

    also mit laser kenn ich mich nich aus aber ich hab den epson
    2000p (a3+) mit wasser+lichtfester tinte is zwar recht lahm aber bringt
    super ergebnisse weiß aber nich ob er mit som farblaser mithalten kann
    wahrscheinlich (oder ganz sicher) nich aber funzen tut er trotzdem.
    keine große hilfe, wie?
    zyto
     
  3. hsiegl

    hsiegl New Member

    gratuliere zum Magicolor 6100 - wirklich der absolute müll!!! genauso, wie alle farblaserdrucker von minolta!!! wir hatten erst den 330er, dann den 6100er, gab nix wie probleme, haben wir auch schon von anderen leuten gehört. 95% der ausdrucke hatten entweder nicht das richtige format, dauerten stunden bis sie rauskamen usw. usw. usw.

    jetzt haben wir ne xerox die über splash-software läuft. einfach genial das teil, kostet allerdings auch schlappe 100.000 mark, also indiskutabel nehm ich an.

    gruß, heiko
     

Diese Seite empfehlen