Farbmanagement????

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Borbarad, 8. Juli 2005.

  1. Borbarad

    Borbarad New Member

    Ich w..., aber ich denk so war dies hier noch nicht gestellt:

    Es geht draum, das Ganze zumindestens zu verinheitlichen, sprich welcher Farbraum soll wie genutzt bzw. vereinheitlich werden? Also ohne Kalibrierungshardware.

    z.B. in meinem Fall:

    iMac G5
    Photoshop Elements 3
    iPhoto5
    Nikon 8700 Coolpix(laut dpreview sRGB)
    HP Drucker(noch)

    B
     
  2. RSC

    RSC ahnungslose

  3. Borbarad

    Borbarad New Member


    Ausser teschnischen Sachen sacht mir das nun nüscht. Wie kann ich das nun vereinheiltichen?
    Ich hab mich bisher davor gedrückt bzw. Webbasiert gehandhabt.

    B
     
  4. RSC

    RSC ahnungslose

    Fangen wir damit an, dass alle Komponenten gleichen Profil haben. Z.B. ECI-RGB für RGB und ISO coated für CMYK für Bearbeitungprogramme. Was Digikam betrifft (genau so wie scanner) ist es weniger sinvoll diesen einen Profil zu zuweisen. Das geschiet erst in einem Bearbeitungsprogram.
    Mit dem Drucker wird es schwiriger. Ich kenne HP Drucker nicht. Allgemein könnte man aber sagen: gleiche Profile wie für die Bearbeitungsprogramme.

    Es gibt ein Mac OSX internes Program "ColorSync Dienstprogramm". Da kannst Du die Einstellungen vornehmen.
     

    Anhänge:

  5. Borbarad

    Borbarad New Member

    Also heisst das, was mir die Digicam an sRGB gibt ist schnurz. Der Monitor bleibt auf Profil "iMac" und in PSE3 gibts was? -> Ohne, vereinfacht auf Web oder Adobe RGB mit..... würde jetzt sagen ohne um das Systemweite zu nehmen.....wobei diese dann ja beim Austausch dann doch wieder Problematisch ist.... :rolleyes:

    B
     
  6. RSC

    RSC ahnungslose

    Wieso auch immer die Cam dir diesen Profil gibt (weil als default eingestellt?) die Profil-Zuweisung passiert aber erst bei der Bearbeitung. Was nützt dir sRGB, wenn Elements ein ECI-RGB hat? Dann musst Du entweder gleich sRGB behalten oder in ECI umwandeln. Oder auch ganz ohne Profil arbeiten.

    Elements habe ich auch nicht, aber ich denke da ist es genau so, wie in Photoshop eine Profil-Einstellung. Und genau da kannst Du auch ein Profil zuweisen. Kannste ein Screenshot von deinen aktuellen Einstellungen machen, damit ich mit meinen vergleichen kann?


    P.S. : Anhang - Häckchen bei der Eingebettetes ColorSync Profil muss raus. (Ohne Hardwarekalibrierung nützt es dir echt wenig)
     

    Anhänge:

  7. Borbarad

    Borbarad New Member

    Tja, das von PSE3 ist wohl extrem vereinfacht.....und deshalb wohl auch so unverständlich.
     

    Anhänge:

    • $PSE3.jpg
      Dateigröße:
      34,8 KB
      Aufrufe:
      82
  8. RSC

    RSC ahnungslose

    Du hast tatsächlich wenige Wahlmöglichkeiten...

    Ich hätte dann den "Vollständigen Farbmenagement" ausgewählt, der Kamera dann ECI-RGB zugewiesen und den auch in ColorSync.

    Wie sehen Einstellungen bei dem Ducker aus?
     
  9. Borbarad

    Borbarad New Member

    Laut coloursnyc wäre es sRGB Profile.icc


    B
     
  10. RSC

    RSC ahnungslose

    Wie meinen? Beim Drucker? Bitte ein Screenshot.
     
  11. Borbarad

    Borbarad New Member

    Hier noch was:

    Links PSE3 "Ohne Farbmanagment"(mit wirds noch unähnlicher) und rechts iPhoto5....
     

    Anhänge:

  12. Borbarad

    Borbarad New Member

    HP Drucker
     

    Anhänge:

    • $HP.jpg
      Dateigröße:
      47 KB
      Aufrufe:
      49
  13. RSC

    RSC ahnungslose

    vergesse iPhoto, es gabs hier schon genug Berichte wegen der Unschärfe ect.
    Auf meinem Bildschrirm sehe ich im Moment kein Unterschied, weil es keine verschiedene Fotos, sondern nur ein Bild ist.

    Willst Du denn deinen Drucker für Photodruck benutzen?
     
  14. Borbarad

    Borbarad New Member

    :confused:

    iPhoto ist noch immer "heller".

    Ja, solange bin nen Canon Pixma rankommt.

    B
     
  15. RSC

    RSC ahnungslose

    Da stehst Du schlechter als ich, ich habe mehr Möglichkeiten ;)

    Aber mal im ernst, es ist eigentlich relativ egal, welchen Profil Du benutzen willst, Hauptsache alle Progs, Cam und der Drucker alle den gleichen Profil haben. Z.B. sRGB (ECI-RGB ist aber größer)
     

    Anhänge:

  16. RSC

    RSC ahnungslose

    es ist ein Darstellungsproblem. Fast in allen Programmen werden die Bilder unterschiedlich dar gestellt. Nur mit der richtigen Kalibrierung aller Geräte ( Moni, Drucker, Scanner) kommst Du auf eine einheitliche Darstellung. Und das geht nur per Hardware. Und es kostet.....
     
  17. Borbarad

    Borbarad New Member

    aha... siehste und hab jetzt mal so blöd gedacht ich könnte jetzt mal alles auf "adobe RGB"setzen - sozusagen Systemweiter Standard und alles hält sich dran....

    B
     
  18. RSC

    RSC ahnungslose

    Kannste ja auch! Damit kommst Du am nähesten dran zu dem Einheitlichen. Wieso auch nicht? Nur vergleiche nie die Farben in 2 verschiedenen Programmen, nur in einer! Meine Empfelung in deinem Fall: Elements, vergesse iPhoto.


    off topic: bei uns knallts - travemünder wochen gehen weiter...
     
  19. Borbarad

    Borbarad New Member

    Und dann noch hier... :klimper:

    Aber jetzt nochmal. Ich gehe auf "vollständiges Farbmanagement" in Elements und setzte so den Standard. Über Colorsync gehts in diesem Fall nicht, oder?


    B
     
  20. RSC

    RSC ahnungslose

    Stelle doch überall, wo es möglich ist, das Profil ein, das schon eingestellt ist da wo es nicht möglich ist, das Profil zu ändern. Ich hoffe, es war verständlich.


    off topic: ich habe mal bei der travemünder wochen gearbeitet, es reichte mir. ich muss doch nicht jedes jahr das gleiche anschauen. und es gibt noch schönere sachen hier, die ich noch nicht gesehen habe und jedes jahr anders aussehen: sandworld z.b.
     

Diese Seite empfehlen