Farbmanagement

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mercy, 22. August 2006.

  1. mercy

    mercy New Member

    Ich habe ein Logo in Illustrator gebaut und möchte es in InDesign einfügen. Leider verstehe ich wenig von Farbmanagement und hab zwar versucht in beiden Programmen gleiche Farbeinstellungen vorzunehmen, wie "Allgemeines ColorSync CMYK" oder hab es auch mit "ISO Coated" probiert, aber wenn ich das Logo in InDesign kopiere sind die Farben immer flau.

    Was muß ich bei Farbeinstellungen wo in beiden Programmen beachten, dass ich gleiche Farben bekomme?

    Warum ist im Druckmenü von InDesign unter Farbmanagement nochmals die Möglichkeit den Druckfarbraum anzugeben, und vor allem warum nur RGB Profile? Druck heißt doch immer CMYK?
     
  2. Stefan.S.

    Stefan.S. New Member

    @mercy

    wenn Du schon die neue CS2 hast, dann synchronisiere die Farbeinstellungen der Suite mit dem in Bridge enthaltenen Menü.
    Und dann solltest du das Logo nicht "kopieren" (Zwischenablage? XXX -bitte nicht ) sondern "Platzieren", dann bleibt die Farbe wie sie ist, bei Farbraumunterschieden wirst du dann sogar gefragt ob du konvertieren willst. So sollte das dann funktionieren. Tip: les mal die entsprechende Anleitung in der Photoshop Hilfe/Farbmanagement, ist eh in der Suite enthalten.

    Stefan
     

Diese Seite empfehlen