1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

farbprofil beim Ti 667 DVI

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mado, 13. Februar 2003.

  1. mado

    mado New Member

    welches soll ich nehmen ? FARB-LC sieht blass aus ... und Apple RGB .. da ist weiss zu hell ? selber machen ?? oder hat wer nen tip.
    bin nicht so der farb experte !
     
  2. Tambo

    Tambo New Member

    so ein Tibook lässt sich nicht so genau einstellen wie ein CRT, damit musst Du leben...
    http://www.pixelagogo.com/cm/

    dann kommt's natürlich auch darauf an, in welchem Bereich Du arbeitest; d.h. wie genau eine Profilierung sein muss. (Druckvorstufe?) Eine Monitorprofilierung bekommst Du mit KF Gamma (im 9 erstellt, kopierbar ins X) gebacken. Diese ist nicht sehr präzise; jedoch besser als gar nix... Natürlich muss die ganze CM-Kette richtig eingestellt sein, nicht nur das Monitorprofil

    Bei einem TFT würde ich keine spezielle Kalibrierungs- Hard/Software kaufen, da TFT eben zu ungenau...
     
  3. jonez

    jonez New Member

    ich würde das gamma hochstellen (vielleicht 2,2 oder höher). das gibt stärkeren kontrast!
    das geht, wenn du bei "monitore" unter "farben" ein eigenes profil erstellst ("kalibrieren").
     

Diese Seite empfehlen