Farbumfang reduzieren in Photoshop CS

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacLake, 24. März 2005.

  1. MacLake

    MacLake New Member

    Hallo wir haben da einen Verlauf (siehe Datei), der von 100C_0M_100Y_0K auf 100C_0M_100Y_100K läuft. Der Banner-Produzent sagt er kann den Farbumfang mit 300% nicht drucken. Früher ging das in PS in den Einstellungen, aber wo ist das in CS versteckt?

    Danke im voraus MacLake
     
  2. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Eigentlich geht es noch immer genau so (d.h., ich weiß nicht wie DU es früher gemacht hast).

    Aber im Grunde geht man in die Farbeinstellungen und wählt dort Profil mit einem geeigneten Arbeitsfarbraum CMYK. Man kann auch einfach selbst eins erstellen, welches dann den gewünschten Farbauftrag von bspw. 250 % hat (Einstellung: max. Farbauftrag).

    Bei der Konvertierung von RGB in CMYK wird dann dieser max. Farbauftrag berücksichtigt.

    Wenn du den Verlauf selber in PS in CMYK angelegt hast, hilft dir der Arbeitsfarbraum natürlich auch nicht weiter. Dann leg den Verlauf einfach neu an und diesmal mit weniger Farbauftrag.

    Oder du konveriterst einmal in RGB und wieder zurück. Dann setzt sich aber das Grün danach aus anderen Werten (wenn auch mit fast identischem Ergebnis) zusammen.
     

Diese Seite empfehlen