Farbverschiebung HKS => CMYK

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von graphitto, 19. November 2004.

  1. graphitto

    graphitto Wanderer

    Hallo ihr Druckvorstufler, Grafiker und andere Leser,

    ich hab heute einen Druckauftrag abgeholt und mich gleich mal wieder mit dem Drucker anlegen müssen.

    Folgendes ist passiert: Vor zwei Monaten hab ich für einen Kunden einen Flyer in HKS 43 / 57 erstellt und drucken lassen. Alles ok.
    Diesen Monat kam noch ein Folder hinzu, diesmal in CMYK.
    Die HKS-Farben hab ich in InDesign in CMYK umgesetzt, dann als unseparierte PDF ohne Farbprofile in die Druckerei gegeben.

    Das es Farbverschiebungen geben würde, war mir klar. Allerdings sind diese, vor allem beim Grün, derartig heftig, das ich mich wie gesagt gleich mit dem Drucker anlegen mußte.

    Ich hab mal die Unterschiede mit ner Digiknipse festgehalten:

    http://www.socosu.de/rhein/

    Was sagt ihr dazu? Ich finde das nicht mehr im tolerierbaren Bereich.

    gruß
     
  2. thosiw

    thosiw New Member

    Ja das alte Problem. Welche CMYK Werte hast du denn für die beiden Farben? Gestrichen oder ungestrichen? Das DCS Book gibt für HKS 43 100,70,0,0 und für HKS 57 100,0,90,20. Wenn ich die Farben dann aber mit dem Fächer vergleich gibt es dann schon Abweichungen. Besonders bei gestrichenen Papieren. Wenn jetzt deine CMYK Werte der HKS Farben denen der CMYK Ausgabe entsprechen, dann liegt der Fehler leider bei dir.
    Ich versuche bei Sonderfarben immer im Vergleich Fächer und Farbtabellenbuch die näheste Annäherung zu finden. Aber es gibt auch Farben (z.B. HKS 7), die im CMYK einfach nicht druckbar sind. Das sollte bei deinen Farben eher auf HKS 43 zutreffen als auf HKS 57.

    Thosi
     
  3. bus

    bus New Member

    Ohne PDF/X und Fogra-Medienkeil kannst du eine Druckerei nicht verbindlich beauftragen. Da gibt's hinterher immer Verschiebungen und Streit.
     
  4. 667

    667 New Member

    hast du HKS N oder HKS K ... verwendet, haben alle ein anderes cmyk-äquivalent?

    sind die folder auf dem gleichen papier und auf der gleichen maschine gedruckt worden?

    kannst du mit einem densitometer den farbauftrag messen?

    warst du beim andruck dabei?

    vielleicht einmal die fragen durchgehen und schauen, ob da irgendwo der hund begraben liegt.
     
  5. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    das finde ich mutig: die Werte in InDesign umzuwandeln und ohne Kontrollproof drucken zu lassen.

    Wenn ich hier sowas tun würde wäre ganz klar ich die Schuldige. Die Druckerei druckt nur was sie bekommt!
    Anders, wenn Du sie beauftragt hättest, die umwandlung vorzunehmen...

    und ohne Proof schon gar nicht

    Die Umsetzungen in cmyk sind nicht immer die besten, deswegen gehen wir bei sowas selber unters Licht und bestimmen den cmyk Wert mit dem DCSBook

    :crazy:
     
  6. graphitto

    graphitto Wanderer

    Jaja, das alte Problem. ;-)

    Ich hab die HKS in ID umgesetzt, da kommt folgendes raus:

    57 K: 100 0 90 20
    43 K: 100 70 0 0

    Also so wie von dir beschrieben. Gedruckt wurde auf 170g Bilderdruck matt gestrichen.

    Laut Farbfächer sind es die richtigen Einstellungen. Ich hab in der Druckerei auch den CMYK-Fächer mal zwischen die beiden Drucke gelegt. Das Ergebnis beim 4C-Druck hätte wesentlich näher am 2C liegen müssen.
    Ich denke eher, das der Farbauftrag für das Papier nicht stimmt. Der Blau-Vollton ist zu hell (ca. 90%) und zu rot, der Grün-Vollton ist zu dunkel und ebenfalls zu rot.
    Naja, beim nächsten Mal wirds besser. ;-)

    gruß
     
  7. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    vor solchen Experimenten immer erst mit der Druckerei sprechen, das vermeidet viel Ärger ;-)
     
  8. thosiw

    thosiw New Member

    Dann solltest du ja den Joker auf deiner Seite haben. Also zurecht die Druckerei angeschissen.:D
    Sowas beruhigt dann wieder.
     
  9. graphitto

    graphitto Wanderer

    Ist K, weil Bilderdruck.

    Gleiches Papier, gleiche Maschine.

    Kann ich prinzipiell, hab allerdings kein Densi. Beim Drucker zeigte sich in der messung allerdings ein wesentlich zu hoher Rotanteil.

    Nein.

    @suj
    Normalerweise nicht ohne Proof. War dem Herrn Kunden (der mit dem Drucker befreundet ist) aber zu teuer. ;-(

    gruß
     
  10. graphitto

    graphitto Wanderer

    War auch nicht weiter wild. Er macht jetzt nochmal eine neue Auflage. :cool:

    gruß
     
  11. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    übrigens werden beide Farben von z.B. Photoshop wieder ganz anders umgesetzt - so viel zur Umsetzung
     
  12. graphitto

    graphitto Wanderer

    Weiß ich. Deswegen hab ich ID genommen, das ist genauer.

    gruß
     
  13. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    wir nehmen dafür immer den Kollegen E.H.

    der ist der König bei sowas ;) :D
     
  14. graphitto

    graphitto Wanderer

    :D

    Kannst du mir den beim nächsten Mal vorbeischicken? Ich schaffe sogar einen Praktikumsplatz für ihn. :D

    gruß
     
  15. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    :eek:

    das wird schwierig, ist nämlich ein Alteingesessener. der gerade dem vor wenigen Tagen abgebauten Belichter hinterhertrauert

    ;)
     
  16. Macci

    Macci ausgewandert.

    E. H. etwa der, dessen Sozialismus in seinem Lauf weder Ox noh Esel aufhalten? Da bin ich jetzt doch einigermaßen verblüfft. :eek: :D
     
  17. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    hihi, das ist mir noch gar nicht aufgefallen :D
     
  18. graphitto

    graphitto Wanderer

    Jo, genau der E.H.. Der ist nämlich ein ganz alteingesessener Wessi. Und beleuchten hat er sich gern lassen. Vor allem von Fackeln. :D

    gruß
     

Diese Seite empfehlen