Fasten

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 8. März 2011.

?

Verzicht während der Fastenzeit

Diese Umfrage wurde geschlossen: 7. April 2011
  1. Alkohol

    1 Stimme(n)
    50,0%
  2. Tabak

    1 Stimme(n)
    50,0%
  3. Fleisch

    1 Stimme(n)
    50,0%
  4. Sex

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Computer

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Süsigkeiten

    1 Stimme(n)
    50,0%
  1. batrat

    batrat Wolpertinger

    Wer von euch fastet ? Wer übt Verzicht ?

    http://www.zeit.de/news-032011/8/iptc-bdt-20110308-122-29136006xml

    "78 Prozent der Deutschen würden beim Fasten allerdings am ehesten auf Alkohol verzichten, ergab eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag der Krankenkasse DAK. Es folgen Süßigkeiten (69 Prozent), Rauchen (53 Prozent), Fleisch (48 Prozent) und Fernsehen (42 Prozent). 28 Prozent gaben den Verzicht auf Computer oder Internet an.

    Andererseits spielt das Internet für viele auch beim Fasten eine wichtige Rolle: Denn wer fastet, sitzt nicht mehr in Sack und Asche in der Büßerstube, sondern tauscht sich oft am Computer oder über Handy mit Gleichgesinnten aus. Eine Vielzahl von kirchlichen Initiativen und unabhängigen Gruppen lädt ab Aschermittwoch zur Einkehr im Netz ein. Die Aktion «7 Wochen ohne» der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) nutzt auch Facebook für den Austausch der Teilnehmer über ihre Fastenziele. Umgekehrt laden mehrere Gruppen zum «Facebook-Fasten» ein, also zum freiwilligen, zeitlich befristeten Verzicht auf die Nutzung des Sozialen Netzwerks."


    Wer verzichtet auf was ?
     
  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Alle Jahre wieder dieser Thread? Wie immer verzichte ich auf garnix, denn ich habe beim Fasching auch nicht über die Stränge geschlagen. Ich glaube sowieso, dass ich im ganz normalen Alltag mehr faste, als die, die in der Fastenzeit fasten. Mittagessen gibt es fast nie, Fleisch esse ich nicht, Alkohol gibt es kaum, was kann ich denn da noch weglassen, ohne krank zu werden?

    PS: Auf Tabak und Fleisch verzichte ich immer, das zählt wohl nicht, dass ich das jetzt angekreuzt habe, oder?

    PPS: Auf Süssigkeiten kann ich nicht verzichten, denn mein Schokoladennikolaus ist noch da und ich bekomme nur einen Osterhasen, wenn vorher der Nikolaus gegessen ist. Dann muss ich den jetzt während der Fastenzeit essen, so leid es mir tut.
     
  3. batrat

    batrat Wolpertinger

    Sex und Internet :p
     
  4. maximilian

    maximilian Active Member

    Internet brauche ich aber für die Arbeit, das kann ich nicht weglassen.
     
  5. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Ich verzichte auf den Verzicht. Da verzichte ich auf eine Menge!

    :augenring
     
  6. McDil

    McDil Gast

    Sollen doch die Menschen fasten, die sich von dem Wort der Chancellière angesprochen fühlen:

    Quelle
     
  7. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Die will doch nur unser Bestes! Es ist nun mal gesünder, wenn wir uns nur noch einmal in der Woche Fleisch leisten können.

    :teufel:
     
  8. McDil

    McDil Gast

    Dass ich das mit dem Fasten nicht so richtig ernst nehme liegt einfach an unserer generellen Ernährungsphilosophie, in der Riesenschnitzel, Riesenbratwurst, Riesenwurstsalat und anderes Komafressen ganz einfach und sowieso nicht vorkommt. Zudem ernähren wir uns nicht den ganzen Winter über von Gepökeltem, Gerauchtem, Verschimmeltem und Verfaultem, so dass eine Entgiftung im Frühjahr nicht angesagt ist. Und die religiösen Gründe für all das verfangen bei mir sowieso schon gar nicht.
     

Diese Seite empfehlen