Faxen mit dem Mac

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von tilman6, 2. April 2004.

  1. tilman6

    tilman6 New Member

    Faxen mit dem Mac, und dann noch per ISDN, scheint eine unheilbare Krankheit zu sein, z.B. gibt es FaxSTF bis heute nur in Version "ich arbeite nur analog" !
    Pagesender konnte zwar bis 10.2 mit ISDN zusammenarbeiten - leider geht es aber ab 10.3 nicht mehr so einfach: der DrayTek mini vigor wird nicht unterstützt.
    eCocoa Fax gibt es ebenfalls nur in "analoger" Fassung (offensichtlich, da in USA ISDN ein Fremdwort ist)
    Und das vielgepriesene Panther ? Auch nur analog, toll ! ! !
    Wer kann mir einen Hinweis geben, wie man mit 10.3, ISDN-Anschluß und dem DrayTek mini vigor Faxe versenden kann ?

    Danke im voraus,
    tilman6
     
  2. lateralformats

    lateralformats New Member

    Ich weißja nicht ob ich mich jetzt zu weit aus dem Fenster lehne, aber: wieso läuft der MiniVigor unter Panther nicht mehr? - zumindest kann man bei draytek.de einen Treiber herunterladen.

    Viele Hermstedt-Teile können ohne Analog-Anschluß auch faxen. Was das nun mit der Fax-Software zu tun haben soll, verstehe ich jetzt garnicht: ob analog oder isdn, das ist Modem-Treiber-Sache und hat mit FaxSTF garnix zu tun.
    Hier läuft auf jeden Fall seit langem die Leo SP via FaxSTF über ISDN_S0 extern. Geht gut - halt wie Faxe so gehen.
     
  3. maccie

    maccie New Member

    Ich habe mit dem WebShuttleII aus dem Druckdialog heraus gefaxt, funktioniert prima. Wozu eigene Fax-Software oder habe ich da was falsch verstanden? :grübelfresse:
     
  4. lateralformats

    lateralformats New Member

    Maccie:

    Faxen über Druckdialog geht natürlich gut über das entsprechende Modem. Das mit dem Empfangen aber nicht; dafür braucht es dann schon eine entsprechende Software.
    Wenn man wirklich das Faxgerät ersetzen will und nicht nur mal kurz aus irgendeiner Anwendung faxen will (was ich echt genial finde: das geht aus CAD oder FreeHand oderoderoder), ist da FaxSTF schon gut. Finde ich.
     
  5. tilman6

    tilman6 New Member

    Danke für Eure Bemühungen.

    Offensichtlich reden wir von verschiedenen Dingen.

    Aus Panther heraus geht Faxen ja nur über das "interne Modem" - und damit nur analog, oder verstehe ich die Technik (und meinen Apple-Händler) nicht !?
    Und ICH habe halt ISDN

    Und daß man per Webshuttle u.U. Faxe versenden kann, z.B . mittels PageSender von Oloid, ist auch unumstritten. . .
    Nur: MEIN Modem ist halt das angesprochene "DrayTek mini vigor" !!!

    Und DAS läuft aus irgendwelchen Treibergründen seitens DrayTek bislang NICHT mit PageSender zum FAXEN (u.a. auch Auskunft von Fa.Oloid selbst)

    Ansonsten (Internet) funktioniert es natürlich, ändert aber nichts am o.a. Faxproblem
    Grüße und so
     
  6. Fish_mac

    Fish_mac Member

    Hey das Problem hab ich auch - auch mit Oloid u Pagesender. Hab sogar ne "offizielle" Stellungnahme von DrayTek dazu bekommen, dass man am Bugfixen ist und so was...
     
  7. mac-arno

    mac-arno New Member

    ich hab auch schon versucht, hinter das "interne modem" von 10.3 den minivigor-Faxtreiber zu "legen", denn der wird im treiberverzeichnis mit angeboten. Funzt leider aber auch nicht. für alle, die sich den versuch ersparen wollen.
     

Diese Seite empfehlen