Faxen per Mac

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von cihan, 2. Januar 2006.

  1. cihan

    cihan New Member

    Hi!
    Ich bin Arcor Kunde und habe in meinem Internen Bereich die Möglichkeit Faxe zu empfangen und bedingt auch Faxe zu verschicken!

    Die Funktion würde ich gerne aller (eMail Outlook und Mail) auch ohne das einloggn auf der HTTP nutzen.
    Kann mir jemand ein Übersichtliches "kostenfreies" Programm empfehlen?!

    Bin Student und Arbeite viel mit Entscheidungen und Selbstgeschriebenen Texten in den Vorlesungen die wir teilweise uns gegenseitig Faxen, wenn jemandem die Aufzeichnungen fehlen!
    Danke
     
  2. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Wenn du über den Mac faxen willst, dann wärs doch bei weitem bequemer und vor allem schneller und billiger die Dokumente gleich per Mail zu schicken. Auf den Rechner müssen sie doch sowiso, oder?
     
  3. Singer

    Singer Active Member

  4. cihan

    cihan New Member

    naja es geht um folgendes:

    Sagen wir mal ich war krank und deshalb nicht anwesend. Kein kommulitone schreib notizen der Vorlesung mit! Nun möchte er da er kein PC besitzt mir ein Fax schicken!

    Das ist kein Problem da ich Faxe empfangen kann über Arcor! Jedoch möchte ich es so wie meine eMails per Programm!
     
  5. hollie66

    hollie66 New Member

    hä...???
    Was meinst Du. Ich verstehe es jedenfalls nicht. Du kannst über das interne Modem faxen, wie schon beschrieben. Du kannst auch über Arcor faxen und Faxe empfangen. Und Du kannst mailen. Was genau willst Du?
    Es macht im übrigen Sinn, sich etwas Mühe mit der Grammatik und der Ortographie von Postingbeiträgen zu geben... oder kannst Du es nicht besser?

    Gruss
    Hollie
     
  6. Lila55

    Lila55 New Member

    :biggrin::biggrin::biggrin:

    Aber recht hast du! :nicken:
     
  7. Tsujoshi

    Tsujoshi New Member

    Sicher hast Du "Orthographie" bewusst falsch geschrieben? Wegen dem Wortwitz? :rolleyes:
     
  8. mymy 13

    mymy 13 New Member


    ...und ich sage nur "der Dativ ist dem Genitiv sein Tod". Wegen "des"
    ;)
     
  9. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Ne, ne, ne, über was ihr euch alles unterhaltet...

    Ach ja, , um zur Klärung beizutragen: Der nette Fred-Eröffner möchte gerne ein Programm haben, dass ihm beim Faxen über Arcor hilft, also anstatt über das Web-Interface von Arcor eben über ein Programm.

    Ok, ich für meinen Teil kenn kein Programm für sowas. Ich denk, da bleibt dir das einloggen bei Arcor wohl nicht erspart.
     
  10. Tsujoshi

    Tsujoshi New Member

    warum gibts da eigentlich immernoch keine Lösung zu Faxen über DSL?
     
  11. DSLUser262

    DSLUser262 Member

    Kannst Du faxen, wenn du analog per Modem ins Internet eingewählt bist? Kannst Du dann zur gleichen Zeit etwas über dein Modem faxen?

    Wie soll das gehen? DSL ist 'ne reine Datenverbindung, die mit dem ISP verbunden ist. Es geht einfach nicht ...

    Eventuell gibt es ja irgendwann FoIP (Fax over IP) ...
     
  12. Tsujoshi

    Tsujoshi New Member

    war ich seit Jahren nicht mehr. Obwohl ich glaube dass in meinem G5 sehr wohl ein Modem drin sein müsste... :rolleyes:
     
  13. hollie66

    hollie66 New Member


    Hahaha! ...Na sowas, hab ich doch tatsächlich ein "h" vergessen. So ist das, wenn man selber zu blöd ist....
     
  14. Desarea

    Desarea New Member

    faxen ist telefonie. und die läuft parallel zum dsl. modem mit dem analogport am splitter oder, falls durchgeschleift, am dsl-modem verbinden. faxdialog (im druckerdialog) abhandeln, nummer eingeben, und schon faxt es...
    für den faxempfang gibts in den systemeinstellungen ein kontrollfeld, auch das geht ohne probleme.
     
  15. cihan

    cihan New Member

    also zu INFO:

    Faxen ist wie oben schon erwähnt "Telefon" Sache ;)! Sprich wenn man z.B. ISDN und über eine Eumax Anlage laufen lässt, dann kann man 4 "PORTS" freigeben. Bei uns ist das glaube ich 11 12 13 14! Dieses kann man dann mit Rufnummern belgen. Also jedem Telefon das an den jeweiligen Anschluss (4 an der Zahl) verbunden ist, wird so die Rufnummer gegeben! (Zu erwähnen ist: ANALOGE TELEFONE(NIX ISDN TELEFONE)!

    So nun stellt man z.B. die gewünschte FAX nummer ein. Jedoch brauch man jetzt noch ein Programm zum Faxen und Empfangen!

    Dieses suche ich! Als weitere Frage, hatte ich angeführt wie es mit z.B. Online FAXEN gehandhabt wird. Also in meinem Fall Arcor Account. Gibt es für Faxe etwas wie POP3 oder ähnliches?!
     
  16. MagicMike

    MagicMike New Member

    In welchem Format muss eigentlich die Fax Nummer sein ?
    In meinem Adressbuch hab ich alle im + 49 (69) ### ### Format, aber das funzt irgendwie nicht über die stinknormale Telefondose, mit 069###### gehts. Bei euch auch ?
     
  17. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Hier muß ich auch 0511 statt +49 511 wählen (bin bei Arcor)

    Da beißen sich die Mobiltelefoneinträge mit dem Festnetz.
    Ansonsten kannst Du Leerstellen mit einbauen, die sind egal.

    Ein Komma "," ist eine Wahlpause. Wenn Du z.B. eine langsame Telefonanlage hast, bau ein paar Kommas in die Nummer ein, das sollte Wahlpausen erzeugen

    ,,,0511 123456

    macht nach dem Abheben also erst mal 3 kleine Pausen damit das Freizeichen kommt.


    Ich habe mehrere Fax Versuche am Mac unternommen. Alles nicht sehr zufriedenstellend, es gibt öfter Probleme mit der Gegenstelle.

    Mein kostenloses web.de email Konto hat auch eine Fax Nummer. Man kann mir also unter einer 01212 Nummer etwas faxen, das landet dann in meinem Postfach. Per Weiterleitung auf mein Büro Postfach und nicht über das web.de Konto.

    Faxen kostet ca. 6-7 cent die Minute unter der Nummer, trägt der Anrufende, ist also nicht sooo teuer.

    Endlich liegen mir die Faxe als email vor, die Qualität ist je nach Gegenstelle recht ordentlich, Graustufen sehen wirklich gut aus. Kein Papier mehr, alles im email Programm.

    Scriptologen können sich sicher alle Faxe automatisch ausdrucken lassen

    Faxe versende ich testweise über den Mac, meist aber noch über den Papierumweg. Dann habe ich eine Kopie für die Akten.......(Nachweistechnisch besser als auf dem Rechner)
     
  18. MagicMike

    MagicMike New Member

    Heul, da kann ich mein ganzes Adressbuch umorganisieren, zumindest was Faxe angeht.
     
  19. JörgT

    JörgT New Member

    Hab nen nageelneuen G5. Der hat kein Modem! :O
    Hab ich echt nicht gewusst, als ich ihn bestellte. Hab ich gar nicht drauf geachtet. Nun ist Faxen endgültig nicht mehr möglich. Erinnert mich etwas an das plötzlich fehlende Disketten-Laufwerk vor 6 Jahren.
     
  20. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Dafür bietet Apple ein USB Modem an.

    Kostet Geld, ist extern, aber man kann Faxen/Surfen
    Hoffen wir das die Dinger wirklich so überflüssig werden wie ein Diskettenlaufwerk

    Ich mag weder Fax, noch das Modemgedüdel
     

Diese Seite empfehlen