Faxen über ISDN-Adapter?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Eduard, 19. November 2002.

  1. Eduard

    Eduard New Member

    Es scheint immer noch kein funktionierendes Programm zu geben, mit dem man unter X über ISDN-Adapter faxen kann.
    FaxSTF geht nur über eingebautes Modem, CoMa habe ich versucht, streikt mit neuem Treiber für Mini-Vigor.
    Die Fritz-Leute habe ich angeschrieben, da sie "Fritz" (was in der Windows-Welt wirklich problemlos und gut funktioniert) jetzt auch für Linux machen, ob sie nicht endlich auch für Mac X was programmieren, bekam nur lapidar zur Antwort, man programmiere nicht für Mac. Es sollte doch vom Linux-Programm nur noch ein kurzer Weg zum Mac X sein.

    Ob es sich lohnt, daß viele MacUser sie anschreiben?
     
  2. dpvg

    dpvg New Member

    Um faxen zu können, brauchst du ein analoges Modem. KEIN ISDN-Adapter dieser Welt kann Faxe versenden, es sei denn, er hat ZUSÄTZLICH ein analoges Modem eingebaut (wie z. B. einige Leonardo-Karten).
     
  3. Mondschaf

    Mondschaf New Member

    s jetzt nimmer anschließen weil Kabel zu kurz (wirklich, mein Rechner ist umgezogen). Unter X hab' ich es also noch nicht ausprobiert. Ist keine einfache Konfiguration, aber es geht.
     
  4. Eduard

    Eduard New Member

    Das ist natürlich Unsinn, mit der ISDN-Fritzkarte unter Windows faxt es sich hervorragend, das analoge Modem wird nur emuliert per Software, faxt aber prima über ISDN.
     

Diese Seite empfehlen