Faxen unter Tiger mit Prog v. Drittanbietern

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von pc13, 8. Mai 2005.

  1. pc13

    pc13 New Member

    Hat jemand mal versucht, z.B. mit RagTime oder anderen Programmen unter Tiger zu faxen? Normalerweise startet man mit dem Feld rechts neben "An" das Adreßbuch und wählt dann durch doppelklicken in den gewünschten Eintrag die Faxnummer aus. Bei Verwendung von TextEdit und anderen Apple Programmen funktioniert dies auch hervorragend. Bei Verwendung von RagTime und allen anderen von mir genutzten Programmen erhalte ich jedoch keinen Zugriff auf die Adreßbucheinträge, es ertönt statt dessen der Ton für eine unzulässige Aktion.
    Hat jemand von Euch die gleichen Erfahrungen gemacht?
     
  2. pc13

    pc13 New Member

  3. garymueller

    garymueller New Member

    ja dasselbe hier bei mir in word. dachte bis jetzt immer, es läge daran, dass Microsoft nicht auf das Adressbuch zugreifen kann/will/darf. umso interessanter, dass es mit RagTime auch so ist...

    übrigens existiert dieses problem nicht erst seit tiger, sondern (bei mir) generell schon seit Jaguar..

    http://forum.macwelt.de/forum/showthread.php?s=&threadid=98015&highlight=fax
     
  4. pc13

    pc13 New Member

    Ich muß zugeben, unter 10.3 habe ich es nie genutzt, weil ich ein AppleScript verwendet habe, das mir die Faxnummer direkt aus dem RagTime Formular ausgelesen und im Faxdialog in das entsprechende Fenster eingesetzt hat. In Tiger gab es einige Änderungen, sodaß das Script nicht mehr funktioniert. An dem neuen Script stricke ich noch, allerdings scheine ich noch mindestens eine Laufmasche drin zu haben.
    Wie auch immer, es ist ärgerlich das es nicht funktioniert.:angry:
     
  5. macerv

    macerv New Member

  6. Olley

    Olley Gast

    hi,
    hat einer erfahrungen wie es mit faxempfang (system und pagesender) aussieht? bisher hat sich das interne modem nach ca. jedem 10 fax aufgehangen.
     
  7. smartfiles

    smartfiles New Member

    Ich faxe relativ viel über das interne Modem und es ist tatsächlich so, dass man keine FAX - Nummern mehr aus dem Adressbuch übergeben kann. Ich habe die FAX - Nummern meist von FileMaker übernommen über Copy Paste.
    Auch die direkte Eingabe ist massiv erschwert durch die Autofillfunktion.
    Zu Teil werden die automatisch gefüllten Adressanten aus dem Adressbuch nicht mal gewählt.
    Der Dialog und ist somit noch sehr unfertig und bugy. Interessant ist dass da die Qualitätskontrolle nicht gegriffen hat.
    Das Modem läuft aber seit Tiger sehr stabil auf dem Rechner. Unter 10.3 hatte ich mehr Hänger.

    Gruss smartfiles
     
  8. Eduard

    Eduard New Member

    Klappt denn der Faxempfang mit Tiger?
    Unter Panther ging es beim mir ziemlich schlecht oder meist gar nicht.
     
  9. smartfiles

    smartfiles New Member

    Hatte bei mir eigentlich immer gefunzt unter 10.3. Wie es bei 10.4 ist, kann ich dir noch nicht sagen, da ich den Empfang noch nicht aktiviert hatte.

    Gruss smartfiles
     

Diese Seite empfehlen