faxstf pro mit problemen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Zack2002, 15. Mai 2003.

  1. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    habe es leider nur auf englisch und kann die sprache nicht besonders gut. habe 2 fragen:

    1. wie kann ich einstellen, dass (wenn das telefon zu hause läutet) faxstf pro erst nach ca. 20-30 sek abnimmt? sonst piepst es direkt in der leitung wenn jemand anruft.

    2. wie kann ich eine (z.b appleworks) datei anhängen und als fax verschicken? wie kann ich überhaupt fax verschicken? auf was muss ich in den einstellungen achten.

    bitte auskunft :rolleyes:

    gruss zack
     
  2. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    wisst ihr da echt keine lösungen?
     
  3. teorema67

    teorema67 New Member

    Das mit den Sekunden einstellen weiß ich nicht, da ich FaxSTF definitiv verbannt habe. Früher konnte man "nach x mal Läuten" einstellen, 5 Sek. pro Läuten, 6 x Läuten für 30 Sek.

    Eine Datei anhängen geht nicht, da Telefaxe Graphiken sind, die analog (als Töne kodiert) versandt werden. Die Datei müsste in eine Graphik umgewandelt werden, und das ist genau der Job, den die Faxsoftware erledigt.
     
  4. teorema67

    teorema67 New Member

    Jetzt habe ich 'was Wichtiges vergessen:

    Cocoa eFax ist DIE GENIALE Faxsoftware für OS X!
     
  5. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    danke, ich habe jetzt cocoa efax installiert und faxstf pro gelöscht, da es ein schxxxx programm ist. nur: habe das programm, und alles was damit zu tun hat, gelöscht. rufe ich aber vom handy zu mir nach hause an und mein modem ist am mac eingesteckt, so piepst es immer noch, obwohl faxstf pro gelöscht ist. wieso??

    habe schon von einem ähnlichen fall hier im forum gehört. bitte helfen!
     
  6. teorema67

    teorema67 New Member

    Ist schon länger her, dass ich FaxSTF gelöscht habe. Es gibt entweder einen Deinstaller, oder der Installer verfügt über die Option *Deinstallieren*. Man muss die Teile der Software entfernen, die sich im System befinden und die bei jedem Neustart anlaufen (erkennbar u. a. daran, dass FaxServer oder 'was ähnliches im Control Pane Startobjekte herumhängt). Ist alles weg, sollten sich auch keine eigenmächtige Aktionen von FaxSTF mehr bemerkbar machen.
     

Diese Seite empfehlen