FAZIT MACWORLD EXPO 2002

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Eiskalte Frau, 18. Juli 2002.

  1. So, nachdem sich hoffentlich alle wieder beruhigt haben - was haltet ihr von der gestrigen Macworld - Fassen wir mal zusammen:
     
  2. Rocko2

    Rocko2 New Member

    Ja genau, lasst uns nun zusammen fasten. Ist ja teuer genug, der Kram.
     
  3. maggi

    maggi New Member

    war spannend bis zuletzt!

    ivom itools-Theama mag ich nicht mehr sprechen...

    hoffnungsvoll auf 10.2 wartet

    MAGGI
     
  4. Das mit den Preisen sah auf den ERSTEN Blick verblüffend aus, aber eben nur auf den ERSTEN Blick, der zweite führte dann zu apple.at (Dort sind die Preise noch gesalzener als in Deutscheland)
     
  5. Peter Mueller

    Peter Mueller Administrator Mitarbeiter

    Weil Ösis mehr MwSt. berappen müssen...
     
  6. Ja leider ... das liegt am bösen Karlheinz ...
     
  7. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Und wir Schweizer? Bezahlen weniger MWSt und Jaguar ist 5.6% teuerer? Wo liegt da mein Denkfehler?

    Gruss
    Andreas
     
  8. Peter Mueller

    Peter Mueller Administrator Mitarbeiter

    Gute Frage. Ich denke, es liegt daran, dass in der Schweiz das Preisniveau allgemein höher ist. Aber frag' bei Apple CH nach, die werden das besser begründen können.
     
  9. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    tja, von der software bin ich begeistert.
    bis auf den blöden kalender. wer brauch sowas?
    was die hardware angeht, bin ich doch sehr entäuscht.
    imac17zoll, .... hätte man sich schenken können.

    äääh, wann springt endlich quark mit ins Xboot?

    alles in allem nicht zufriedenstellend!

    ...oder?

    gruss dani
     
  10. Haegar

    Haegar New Member

    "imac17zoll, .... hätte man sich schenken können."

    ...dachte immer, gerade auf diese Variante hätte man die ganze Zeit gewartet?
     
  11. grufti

    grufti New Member

    stimmt. Als der 15" iMac damals vorgestellt wurde, habe ich ihn nur aus diesem Grund nicht her. Die jetzige Lösung ist für die Textbearbeitung auch "ebbes und nix". Die Höhe vom 17" wäre für mich praktischer.
     
  12. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    ... und ich dachte der währe nur was für vorzimmerdamen.
    ;-)
     
  13. grufti

    grufti New Member

    hab ich echt mal so was behauptet? Könnte durchaus sein.
    Im Ernst, mit den 17" TFTs von Apple sind wir in vielen Anwendungen durchaus zufrieden. Die Höhe passt grad. Habe noch einen 18,1", der hat auch keine größere Arbeitsfläche.
    Mit den beiden eMacs hat sich aber mein "Drang" nach einem iMac ohnedies vorläufig erledigt. Und meine "Vorzimmerdame" heißt seit längerer Zeit eh nur noch grufti. Den kann man nicht noch attraktiver aufmotzen.
    :)
     
  14. MacELCH

    MacELCH New Member

    20 GB IPod, Rendezvous voll sexy !

    17" IMac brauch ich gerade nicht, vielleicht später mal als Bürohengst.

    10.2 kann ich kaum erwarten auf alle meine Rechner zu spielen (ist das eigentlich erlaubt oder muß ich 5 Kopien kaufen ?)

    Und das beste, es kommt noch zu ein paar Überraschungen zwischendurch, vor der nächsten Messe.

    Bei Idisk bin ich noch gespaltener Meinung, einerseits hab ich keine Lust Geld zu zahlen, aber andererseit kann man nicht alles kostenlos haben.

    Gruß

    MacELCH
     
  15. Haegar

    Haegar New Member

    also der 17"-iMac reizt mich sehr, Preis finde ich eigentlich auch OK (bei MacTrade für 2249,-¬), fange mal an zu sparen...
     
  16. Folker

    Folker New Member

    > was haltet ihr von der gestrigen Macworld
    iPups - viel heiße Luft um zu wenig Konkurrenzfähigkeit. Hat die Börse zumindest so kommentiert&
     
  17. Haegar

    Haegar New Member

    nun, auf die Börse würde ich aber auch nicht viel geben, das moderne Zockerparadies...
    ;-)
     
  18. Borbarad

    Borbarad New Member

    Och, war doch in Ordnung.

    X.2 steht fest. 149¬ ist nicht wenig, aber Windows ist da eh teurer(man denke nur von 95 nach 98 nach Me oder Win2K auf WinXP Pro). Davon mal abgesehen sau geil.

    iTunes 3.Erwartet

    iPod. Na wenn das nichts ist dann weiss ich auch nicht.

    iMac 17"TFT. Ist doch in Ordnung.

    Der Rest ist auch nicht von schlechten Eltern (iSync)

    Aber Die Preise sind schön nach unten gegangen(besonders der eMac für Studenten und Co)

    iTools kosten. Konnte auf dauer nicht umsonst bleiben(wurde zu gross.)Nur hätten die preislich mal gescheiter wählen sollen. Für 100$ ist es zu teuer. 50¬ wäre noch akzeptabel(4.17¬ pro Monat). Da könnte ich mit Leben.

    Und neue PowerMacs kommen am 24.8 mit X.2 8)
     
  19. >>X.2 steht fest. 149¬ ist nicht wenig, aber Windows ist da eh teurer(man denke nur von 95 nach 98 nach Me oder Win2K auf WinXP Pro).<<

    3 Jahre, 2 Jahre, 2 Jahre Win2K und WinXp sind zwei verschiedene systeme, aber auch da lagen fast 2 Jahre zwischen.

    Mein X ist von September letzten Jahres, noch keine 12 Monate alt, und schon soll man sich das nächste kaufen - ohne Updatemöglichkeit ohne nix?
     
  20. Borbarad

    Borbarad New Member

    Och. Die Updates waren doch soooo bugfrei, wie sie sein sollten und vieles gab es eh schon zum runterladen. Dazu noch die Preise bei die 95'er Reihe. Wieviel Zeit war den zwischen XP-Pro(Home ist nur für 98 und Me) und 2k und was kostet sowas denn im Laden ?

    B
     

Diese Seite empfehlen