Fehlanzeige auf der Harddisc

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macosx, 28. September 2000.

  1. macosx

    macosx New Member

    Hi Leute.
    Ich habe ein Problem. Ich habe einen G4 mit einer partizipierten 10GB Festplatte. (aufgeteilt in 3GB+7GB) Auf der 3GB-Platte habe ich das System und die Programme. Wenn ich die Ortnergrösse, der sich in der Harddisc befindenen Ordner zusammen zähle, komme ich auf 1.2GB. D.h. ich sollte noch 1.8GB freihaben. Doch komischerweise zeigt die Harddisc an, dass ich nur 600MB frei habe. Was kann ich da tun. Damit dort wieder die richtige zahl steht? (Habe Mac OS 9) Denn wenn ich jetzt ein Bild öffne, bringt er manchmal die Meldung, dass das Arbeitsvolume voll und ich dadurch das Bild nicht öffnen kann. Ich hoffe dass mir einer Helfen kann. Danke!

    macosx ;-) http://surf.to/applepage/
     
  2. Sioux

    Sioux New Member

    Hi, macosx (komischer Name),
    Du arbeitest mit Photoshop? Du hast in den Voreinstellungen unter "virtueller Speicher" Deine Daten-Platte nicht als 2. LW ausgewählt? Du hattest diverse Abstürze? Sherlock starten, nach temp oder tmp (weiß ich jetzt nicht genau) unter Optionen "unsichtbare Dateien" wählen ind schauen, ob da diverse Adobe.tmp bzw. Photoshop.tmp (weiß ich jetzt auch nicht genau) drunter sind, Speicherort merken und mit ResEdit ("Get Fíle/Folder Info") Datei auswählen und auf visible stellen, dann Datei im Finder löschen. Abhilfe auf Dauer: MacOS 9.04 update.
     

Diese Seite empfehlen