Fehlende Festplatte nach Neustart...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von dwest, 17. Dezember 2003.

  1. dwest

    dwest New Member

    Nach den tausch meiner internen Festplatte in einem PB Ti/1000 wird die Festplatte nicht bei einem Reboot gefunden (Ordner mit Fragezeichen)

    Wenn der Rechner aber hoch fährt (also vorher aus war) läuft es ganz normal; nur eben bei einem Neustart nicht.

    Die Platte habe ich bei dem Upgrade auf 10.3 auch neu Formatiert bzw. sogar Patitioniert.
    Hilft nix.

    Zuvor war auf der Platte eine mit CCC geclonte Version Mac OS 10.2.x (der original Apple Platte) drauf.

    Kennt jemand dieses "Phänomen"?
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Hi,

    gehe doch mal über "Systemeinstellungen, Startvolumen". Was wird Dir dort an Möglichkeiten geboten?

    Gruß
    Klaus
     
  3. dwest

    dwest New Member

    Dort wird schon die Platte angezeigt (und ist ausgewählt).
    Hatte ich vergessen zu erwähnen.

    Selbst wenn man beim (re)booten die Wahltaste drückt (=Liste der Bootfähigen Laufwerke) erscheint die besagte Platte nicht.

    Gruss & happy x.mas
     
  4. sandretto

    sandretto Gast

    Du meinst wohl initiallisiert und mit Nullen überschrieben ?

    Initialisieren(löschen) = Dateisystem wird festgelegt, Index wird gelöscht

    Einfaches formatieren = Ganze Platte mit Nullen überschreiben

    Low-Level formatieren = Spuren und Sektoren werden neu geschrieben

    Ist ja merkwürdig dein Problem, du hast nicht zufällig mehrere Partitionen angelegt >sogar Patitioniert schreibst du, meinst wohl formatiert oder initialisiert ? Format HFS+ ?
     
  5. dwest

    dwest New Member

    Nach dem Clonen war zunächst eine Patition vorhanden.

    Jetzt mit dem aktuellem neu installiertem System (mittlerweile 10.3.2) sind zwei Partitionen vorhanden.
    1. Die Hauptpartition als HFS+ mit Journaling (rd. 69,4GB)
    2. Eine Dienstprogrammpartition mit 5GB und UFS

    Diese 2. Partition (mit Notsystem und Utilities) rebootet ebenfalls nicht, sondern funktioniert auch nur nach einem Cold-Boot.

    Übrigens, die Platte ist eine IBM/Hitachi IC25N080ATMR04-0

    Gruss Daniel

    PS. Zuvor mit neu installiertem 10.2.x, 2 HFS+ Partitionen war das selbe Problem
     
  6. Macziege

    Macziege New Member

    Moin,

    starte den Rechner doch mal mit der Installations-CD und lasse aus Festplattendienstprogramm "Erste Hilfe" über die Hauptpartition laufen. Wenn damit keine Fehler angezeigt werden, würde ich trotzdem das System nochmal installieren.

    Gruß
    Klaus
     
  7. dwest

    dwest New Member

    Danke Klaus,

    doch es ist bereits die zweite Neuinstallationen auf der Platte.

    Erste Hilfe bzw. Single-User-Shell und "fsck" bringt auch nichts.

    Trotzdem Danke.
     
  8. sandretto

    sandretto Gast

    Hast du schon die Jumperstellung überprüft ? Hier der Link zu deiner Festplatte, sehr gut dokumentiert.

    http://www.hgst.com/tech/techlib.nsf/techdocs/85CC1FF9F3F11FE187256C4F0052E6B6

    Dein Fehler hört sich wirklich merkwürdig an, zumal du schon wie du sagst, zwei mal frisch installiert hast. Es hört sich so an, wie wenn deine Platte nach Neustart einen Selbstcheck macht, und deswegen dein PB Ti kein System zum starten findet. Aber das ist nur eine wilde Vermutung.
     
  9. dwest

    dwest New Member

    Hallo,

    es gibt was neues zu meinem reboot-Problem:

    Ich habe mittlerweile eine neue Festplatte in das PB G4/1000Ti eingebaut.
    Eine neue Seagate 100GB/5400rpm (super platte, sehr leise).
    ABER: mein Problem mit dem Neustart ist geblieben. ;(
    Es funktionier nur ein Cold-Boot; also Starten wenn er aus ist.

    Externe Boot-Volumes findet das PowerPook beim reboot.

    Die Platte war Fabrikneu und wurde mit 10.3 neu installiert.
    Jumper sind keine gesetzt = Master-Platte.
    Habe auch mal das DVD-R abgeklemmt und ohne gebootet; selbe Problem.

    Selbst wenn man in den Single-User-Mode bootet kann man den Befehl "reboot" vergessen.

    Habt Ihr noch eine idee???

    Gruss & Danke
    Don
     
  10. Macziege

    Macziege New Member

    Ich habe nicht gefunden, was es für eine externe Platte ist. Ist es eine USB, funktioniert das mit dem booten schon gar nicht.
     

Diese Seite empfehlen