Fehlende Texteinträge bei iTunes 6

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Gobo, 15. Oktober 2005.

  1. Gobo

    Gobo New Member

    Hallo zusammen,

    ich habe aktuell ein recht seltsames Phänomen bei iTunes 6: Es fehlen eine ganze Reihe von Texteinträgen in den Menüs: :confused:

    http://www.gobo-net.de/files/itunes_ohne_text.jpg

    Hat jemand von Euch eine Idee, woran das liegen könnte, oder wie man es reparieren kann? Ich bin noch recht neu in der Mac-Welt, (wie) kann ich iTunes 6 runterwerfen und neu installieren? Vielleicht passt es ja dann ...
    Ich kann auch nicht genau sagen, wann das angefangen hat, mir ist es nur eben erst aufgefallen :O
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Lassen sich denn die 'unsichtbaren' Einträge anklicken und ausführen? Sie müssen ja nicht zwangsläufig fehlen, evt. liegt ein Problem mit der Menüschriftfarbe vor. Solche "Kleinigkeiten" verschwinden oft nach einem Neustart oder Neustarten von iTunes (hatte zum Glück diese iTunes-"Macke" bisher noch nicht).

    Helfen könnte das Löschen der Prefs-Datei (findest du in deinem Userverzeichnis unter /Library/Preferences/) com.apple.iTunes.plist
    oder
    das Reparieren der Zugriffsrechte (mit dem Festplatten Dienstprogramm in Programme/Utilities/)
    Sollte das alles nicht fruchten, iTunes manuell löschen (Adminkennwort wird erfragt) und erneut installieren. Vielleicht liegt das Problem auch an QuickTime, welches immer empfohlen wird (wenn´s ein Update gibt, was meist der Fall ist, wenn ein neueres iTunes kommt) zuerst aufzuspielen, und erst danach iTunes.
    Allerdings vermag ich nicht zu sagen, ob die fehlenden Menüeinträge damit zusammenhängen (könnten).
     
  3. Gobo

    Gobo New Member

    Ja, sie lassen sich anklicken und ausführen. Es fehlt nur der Text.

    Durch Erfahrung aus anderen (Windows :redface: ) Programmen habe ich dann mal nach der Lokalisierung gesucht (dank des "THE"-Threads ja leicht zu finden), und siehe da, wenn ich im deutschen Ornder die Datei Localizable.strings öffne (72kb groß ist sie ja), wird sie mir leer angezeigt, kein einziger Eintrag. In den anderen Sprachen geht's ohne Probleme. Irgendwie hat es mir da wohl die Datei zerlegt ...

    Hab jetzt erstmal die üblichen Checks laufen lassen, die konnten aber nichts finden. Vorerst habe ich jetzt die localizable.strings aus dem englischen Ordner in den deutschen kopiert, jetzt sind wieder alle Einträge da, wenn auch auf Englisch.

    Und zum Schluß noch die Mac-Neuling-Frage: Wie deinstalliere ich den ein Programm, wie z.B. iTunes? Einfach nur aus dem Programme-Ordner in den Papierkorb schieben scheint es ja nicht zu sein ...

    Oder könnte mir jemand von euch aus iTunes 6 seine deutsche Localizable.strings schicken? Wär wohl das einfachste ...
     
  4. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    :confused: Wie sonst?

    Ich arbeite jetzt seit über 9 Jahren mit Macs, aber einen anderen Weg kenne ich nicht. :shake:

    micha
     
  5. Gobo

    Gobo New Member

    Hmmmm, ich war wohl nur verwirrt, weil keine Rückfrage oder Bestätigung kam, als ich es in den Papierkorb geschoben habe. Hab's nochmal neu installiert, und jetzt funzt alles wieder :)

    Danke für die Hilfe :klimper:
     

Diese Seite empfehlen