Fehler -36 Finder

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Hoefo, 14. November 2005.

  1. Hoefo

    Hoefo New Member

    Momentan verabschiedet sich bei mir der Finder beim Kopieren mit folgender Meldung:

    Der Finder konnte diesen Vorgang nicht abschließen. da einige Daten in "" nicht gelesen oder geschrieben werden konnten (Fehler -36)

    Dann wird gemeldet, dass die externe Festplatte unkorrekt entfernt wurde.

    Arbeite auf PB 15'' mit Mac OS 10.4.3

    Kann es daran liegen, dass die externe HD, die über Firewire verbunden ist, irgendetwas hat?
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Bei sowas immer das Standard-Programm durchführen:
    Festplattendiensdienstprogramm starten und...
    1. Rechte reparieren
    2. Festplatte reparieren.

    Am besten auch mal über die interne Platte laufen lassen. Dazu musst du aber von System DVD oder der externen Platte booten.
     
  3. Hoefo

    Hoefo New Member

    Und was sagt mir der Fehler -36. Hat der Finder irgendeinen Macken. Muss man vielleicht eine Voreinstellungsdatei in der Library löschen?
     
  4. avw

    avw New Member

    Ach Kinder, warum schaut ihr nicht mal bei Apples Support vorbei...??


    Type -36 error (I/O Errors (bummers)

    This file is having difficulty while either reading from the drive or writing to the drive. The file
    may have been improperly written data to the drive or the hard drive or disk may be damaged.
    This is almost always indicative of a media error (hard error on the disk). Sometimes (rarely) it is transient.
     
  5. Hoefo

    Hoefo New Member

    Diese Meldung stand in Deutsch über der Fehlermeldung. Aber was ist los, wenn sich das bei fast allen Kopiervorgängen auf die externe Festplatte wiederholt?
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Dann solltest du schleunigst die o.g. Dinge auf beiden Platten drüberlaufen lassen! Außerdem sind Programme wie DiskWarrior wärmstens ans Herz zu legen, und nicht nur dann, wenn die ganze Platte nicht mehr lesbar ist!
    Je länger du damit wartest, desto schlimmer könnte das werden!
     
  7. spektra

    spektra New Member



    ....das gibt es auch auf deutsch:


    Fehler vom Typ -36 (E/A-Fehler)

    Bei dieser Datei treten Probleme entweder beim Lesen vom Laufwerk oder beim Schreiben auf das Laufwerk auf. Möglicherweise hat die Datei Daten ungenau auf das Laufwerk geschrieben bzw. die Festplatte oder das Volume sind unter Umständen beschädigt.
    Das ist fast immer ein Anzeichen für einen Medienfehler (ein schwerwiegender Fehler auf dem Volume). In einigen seltenen Fällen kann es sich um einen vorübergehenden Fehler handeln.

    Lösungen: Versuchen Sie, die Datei auf ein anderes Laufwerk zu kopieren. Verwenden Sie Software für die Wiederherstellung des Volumes, zum Beispiel das Programm "Erste Hilfe", um das Volume zu überprüfen. Sie können versuchen, das System bei deaktivierten Systemerweiterungen zu starten. In einigen Fällen ist dann das Lesen der Daten möglich. Die fragliche Datei sollte von einer Sicherungskopie wiederhergestellt werden, die auf einem anderen Volume abgelegt wurde. Durch das regelmäßige Erstellen von Sicherungskopien können Sie die für die Wiederherstellung erforderliche Zeit reduzieren.
     
  8. Hoefo

    Hoefo New Member

    Habe ich doch schon etliche Male gemacht. Dabei wird gemeldet, dass alles in Ordnung ist. Trotzdem spinnt der Finder total. Es lässt sich nichts auf die Platte kopieren, das Papierkorbleeren funktioniert nicht, bleibt mittendrin stecken. Was soll ich tun.?
     
  9. MacS

    MacS Active Member

    Hast du deinen Rechner mal von einem anderen Laufwerk gebootet und mit dem Festplattendienstprogramm die interene Platte repareiert??? Vorher auch mal die Rechte noch reparieren.

    Und dann kauf dir den Disk Warrior. Kostet ca. 100 €. Warte nicht, bis das Kind in den Brunnen gefallen ist. Und mach regelmäßig Backups von der ganzen (internen) Platte. Dazu notfalls eine zus. ext. Platte kaufen. Backups macht man IMMER, auch dann, wenn man keine Probleme hat.

    So, wie sich das bei dir anhört, stehst du ganz kurz vor dem ganz großen Daten-GAU! Und damit das in Zukunft nicht so dramatische Züge annimmt, sollte man ab und zu mal die (interne) Platte auf Fehler prüfen, damit sowas nicht wieder passiert!
     

Diese Seite empfehlen